Read The Wizard of Oz (Macmillan Collector's Library Book 185) (English Edition) by L. Frank Baum Online

the-wizard-of-oz-macmillan-collector-s-library-book-185-english-edition

Regarded as a modern fairy tale, L Frank Baums The Wizard of Oz is one of Americas most cherished and enchanting childrens stories This edition features original illustrations by W W Denslow, coloured by Barbara Frith, and an afterword by Professor Sarah Churchwell.Follow Dorothy, and her loyal dog Toto, as they are carried away from Kansas by a cyclone to the wonderful world of Oz Wandering down the yellow brick road Dorothy meets her three famous companions a Scarecrow longing for a brain, a Tin Woodman wishing for a heart, a cowardly Lion yearning for some courage and together they travel to the illustrious Emerald City where they hope all their dreams will come true....

Title : The Wizard of Oz (Macmillan Collector's Library Book 185) (English Edition)
Author :
Rating :
ISBN : B07GNF8TFT
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Englisch
Publisher : Macmillan Collector s Library 7 Februar 2019
Number of Pages : 467 Pages
File Size : 683 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

The Wizard of Oz (Macmillan Collector's Library Book 185) (English Edition) Reviews

  • Sumsemarie
    2019-03-06 21:42

    Inhalt:Durch einen Tornado wird die kleine Dorothy aus Kansas mit ihrem kleinen Hund Toto mit samt ihrem Haus ins ferne Land von OZ geweht, weg von ihrer Familie. Wie der Zufall es will landet sie mit dem Haus mitten auf der bösen Hexe des Ostens und tötet sie. Die versklavten Menschen sind überglücklich, doch Dorothy will nur eins - nach Hause. Die gute Hexe des Nordens schickt sie in die Stadt Emerald zum großen Zauberer OZ, welcher ihr helfen soll wieder nach Hause zu finden....so beginnt für Dorothy eine abenteuerliche Reise durch das Land von OZ. Auf ihrem Weg begegnen ihr 3 liebe Weggefährten die sich ihr anschließen um ihre eigenen Herzenswünsche erfüllt zu bekommen, aber auch Gefahren lauern hinter jeder Ecke..... Wird Dorothy mit Toto ihren Weg nach Hause finden?Fazit:Ich denke jeder wird das amerikanische Kinderbuch "Der Zauberer von OZ" kennen mit der kleinen Dorothy, die sich mit einer hohlen Vogelscheuche, einem feigen Löwen und einem herzlosen Zinnmann auf den Weg zum Zauberer von OZ begibt um ihren Herzenswunsch, zurück nach Hause zu kommen, zu erfüllen. Eine schöne Geschichte über den Mut über seinen eigenen Schatten zu springen um Bäume zu versetzen. Eine Message die jedes Kind und auch Erwachsener verinnerlichen sollte. :) Daher ist die Geschichte nicht nur etwas für Kinder sondern auch für jeden Erwachsenen, der sich in fantastische Welten entführen lassen will.Diese Geschichte wurde nun von Marvel zu einer Graphic Novel adaptiert mit dem Zeichner Scottie Young. Das heißt man wird nun nicht nur geschichtlich sonder auch bildlich in die fantastische Welt von OZ entführt.Die Zeichnungen sind wundervoll und vor allen Dingen liebevoll auch mit kräftigen Farben und passen zu dieser Geschichte. Schon das Cover des Buches spricht Bände. Scottie Young hat sich hier unheinmich viel Mühe gegeben, die Charaktere in ihrem vollen Glanz erstrahlen zu lassen und den Leser dahinschmelzen zu lassen.Für mich ist diese Graphic Novel ein echtes Schmuckstück im Bücherregal und ich werde mir noch die weiteren Folgebände dieser ich glaube insgesamt 6 Marvel Classics nach und nach anschaffen.Eine echte Leseempfehlung!!

  • laxschrift
    2019-03-08 23:58

    "The wonderful wizard of Oz", is simply one of the best fary tales ever written.Lyman - it is said, that he never liked his first name, so he became known to the world as L. Frank Baum - wrote in his introducion of "The wonderful wizard of Oz', that he wanted to write a modern fairytale, without all the sterotypes of genies, dwarfs, fairies and the inevitable end with a moral. His main porpose was to entertain children, and he succeded from the beginning. The first edition was sold out just months after its release in 1900. Alas it is to say, that Baum did not only entertain children, adults all over the world still love his book.The story is about a young girl called Dorothy and her dog Toto. They are swapt away from their home Kansas by a cyclone to the land of Oz. While Kansas is simply grey everywhere Dorothy lookes, the land of Oz is full of colours. And in the middle of this wonderland lives the powerful wizard of Oz in a city full of emeralds. This is the place Dorothee has to go, if she ever wants to return to Kansas. And she wants. "There is no place like home."On her journey she befriends the scarecrow, who is in need of a brain, the tin woodman, who is in need of a heart and the cowardly lion, who just wants courage and be the king of beasts. They make their way mostly on a yellow brick road, and they have to endure some big adventures, for example with the flowers whose odour is so sweet, everyone falls asleep, and never wakes up again or the winged monkeys, who just obey to a golden cap or the pople made of china, who are always afraid to fall and brake something, "...one is never so pretty after being mended...", or the hammer-head people, and of course an evil witch and who is this mysterious Oz, who seems to be a shapeshifter. And still there are more marvellous creatures in this strange land, somewhere over the rainbow.The book has been adapted into a broadway musical and several films, mostly famous must be the two time award winning version of 1939, 'The wizard of Oz', with Judy Garland as Dorothy. The film was filmed in technicolor, that is why the film Dorothy has ruby shoes and in the book her magic shoes are made of silver.Although the funny and sometimes sad story really has no moral, one can clearly see, that the characters are all searching for something they already have, all they miss is confidence in themeselves. The tin man never steps on a tiny ant, "You people with heart have something to guide you and never do wring, but i have no heart, and so i must be very careful." And Dorothy loves him. "I have always liked you as you were."Lyman Frank Baum (1856-1919) wrote several books for children. He lived in New York and has never been to Kansas. The grey land he describes in "The wonderful wizard of Oz" he has seen in South Dakota where he lived for some years with his wife. In 1899 he met the illustrator W. W. Denslow with whom he made several books.

  • Karla K.
    2019-02-23 22:41

    Die Geschichte ist bekannt, aber durch die Illustrationen ( Zeichenstil ist ein bisschen Sixties, aber sehr niedlich) verbunden mit der Pop-Up Mechanik ist es wirklich ein Kunstwerk und nicht nur Kinder kommen ins Staunen. Im Interesse der Lebensdauer sollte man es mit den Kleinen zusammen anschauen , dann wird es sicherlich ein Lieblingsbuch werden.

  • Torsten H.
    2019-03-21 23:57

    Meine Intention "The Wizzard of Oz" noch einmal zu lesen (im Alter von 21 Jahren), bestand hauptsächlich deshalb, weil ich versuchen wollte bzw. versuche mein Englisch wieder etwas aufzupolieren und anfangs erst einmal auf leichtere Kost setzen wollte.Mit dem "Zauberer von Oz" kann man prinzipiell zwischen der 6. und 10. Klasse nichts falsch machen. Viele Worte, die man eventuell noch nicht in seinem Vokabular findet, kann man sich aus dem Kontext erschließen, andere (aber wenige) muss man eben dann doch im Englisch-Wörterbuch nachschlagen (zumindest ich).Die Sprache an sich ist leicht verständlich (soll ja auch ein Kinderbuch sein) und die Geschichte (auch wenn man sie nun doch schon aus diversen Filmen kennt) trotzdem spannend und faszinierend.Also, auch für die nicht mehr so junge Generation: Lese-Empfehlung vorallem zur Aufbesserung der Englischkenntnisse ;)