Read Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf by Renate Bergmann Online

ich-habe-gar-keine-enkel-die-online-omi-rumt-auf

Fingerabdrcke, pah Schmutz ist Schmutz Es war an einem Dienstag Ich wei es noch ganz genau Ich wollte mir gerade das Abendbrot machen, da schellte das Telefon Nanu, dachte ich, wer lutet denn um diese Zeit noch an Die Uhr ging schlielich schon auf sechs, da macht man doch keine Anrufe mehr Ich meldete mich wie immer hflich und korrekt Teilnehmer Bergmann, Spandau, guten Tag Am anderen Ende hrte ich es atmen, und dann fragte eine Bengelstimme Oma Hallo, Oma Nu rate mal, wer hier schprischt Junger Mann, wir sind hier nicht bei Rate mal mit Rosenthal Sagen Se, wer Sie sind und was Sie wollen, und hren Sie mit dem Quatsch auf Da fehlen einem die WorteSpandauer Rentner werden reihenweise ausgenommen, Enkeltrickbetrger gehen um Aber nicht mit Renate Bergmann, denn die hat ja gar keine Enkel Zusammen mit Ilse und Kurt sorgt sie in der Nachbarschaft fr Ruhe, sichert Spuren und versucht nebenbei, Gertrud vom stattlichsten Polizisten Spandaus fernzuhalten....

Title : Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf
Author :
Rating :
ISBN : B077JL1YXZ
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Rowohlt E Book Auflage 1 21 August 2018
Number of Pages : 186 Pages
File Size : 767 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ich habe gar keine Enkel: Die Online-Omi räumt auf Reviews

  • Anke Waas
    2018-11-15 13:21

    Renate Bergmann hat wieder einmal zugeschlagen. Wie gewohnt erzählt sie aus ihrem Alltag und das mit Witz und ihrem eigenen Charme. Reinlegen lässt sie sich, auch wenn sie zeitweilig doch sehr naiv ist, schon lange nicht. Ein wirklich tolles Buch, welches ich sicher noch einige Male bestellen werde, denn als Geschenk ist dieses Buch unschlagbar gut.

  • Joachim G.
    2018-10-17 17:46

    Heiß ersehnt und erwartet, in der Hoffnung einer Fortsetzung der vorangegangenen großartigen Erlebnisse von Renate Bergmann. Die Rahmenbedingungen waren vielversprechend: Pünktliches erscheinen und prompte Lieferung des vorbestellten Buches. Danke an den Verlag und Amazon.Tja, dann schleppt sich die Geschichte aber doch sehr dahin. Frau Bergmann, die resolute Spandauerin, bringt mit ihrem Ermittlungsteam, Trickbetrüger zur Strecke. Dazwischen verweilt sie gewohnt bei ihren Freundinnen und ihrer esoterisch angehauchten Tochter Kirstin. Dabei berichtet sie nichts neues, vielmehr haben wir das alles schon einmal gehört. Und da war es auch wirklich komisch, wie sie ihrer veganen Tochter mit dem Smoothie-Mixer sämtliche Fleischabfälle und Bratenreste unterjubelt. Diesmal bekommt Renate einen Multikocher geschenkt und die Geschichte wiederholt sich. Damit wirkt nicht nur dieser Handlungsstrang das was er ist: aufgewärmt.Dabei führt der Autor neue Charaktere ein, wie den studierenden Nachbarn und die neue Witwe im Seniorenverein, von denen ich gerne mehr gehört hätte.Schade, vielleicht helfen doch einige Artischockenkapseln ihrer Freundin Ilse, damit sie sich zu alter Form aufschwingt.

  • Sonja Fruth
    2018-11-06 17:43

    Bin zur Zeit am lesen habe bis jetzt alle Bücher gelesen. Finde es aber recht eintönig und langweilig es wiederholtut sich sehr viel. Eigentlich in allen Büchern. Werde wahrscheinlich nicht nochmal ein Buch kaufen.

  • Carsta Clauß
    2018-11-09 12:38

    Ich finde das Buch ganz toll bin zwar erst auf Seite Dreizehn ,ist geschrieben wie der Mund gewachsen ist keck ,frechund zu gleich lustig.wird meinen Bewohnern im Altenheim bestimmt gefallen . werde bestimmt noch einige aus der Reihe lesen .Ist sehr empfehlenswert.

  • Petra
    2018-11-09 16:28

    Ich habe alle Bücher gelesen und mich auch auf dieses gefreut .Dieses mal hat es sich unheimlich in die Länge gezogen, das ich einige Seiten einfach überlesen habe.Zum Schluss wurde es wieder lustig. Es hat sich leider zu viel wiederholt.Mal sehen wie das nächste wird.

  • hare
    2018-10-16 10:30

    Hatte mir das Buch vor Erscheinungsdatum bereits bestellt. Auslieferung hat wunderbar und pünktlich geklappt. Wie immer kurzweilige Lektüre.Schade, dass es bis zum nächsten Buch so lange dauert

  • Der rollende Apfel
    2018-10-24 16:45

    Ich mag nun nach der Hälfte des Buches nicht mehr weiterlesen. Wenn man bereits alle Teile kennt, kann man sich dieses Buch sparen. Es wiederholt sich alles und ist nicht mehr lustig.

  • Gruni
    2018-10-16 11:24

    Sehr kurzweilig und amüsant. Nicht anspruchsvolle Literatur sondern Gute- Laune- Zeitvertreib. Genau richtig für eine längere Bahnfahrt oder Wartezeiten. Die Oma ist der Hammer.