Read 2135 A.D. Adventure (Neuland Saga 12) by Harald Kaup Online

2135-a-d-adventure-neuland-saga-12

Auszug aus Captain Jane Scotts Erinnerungen Es sind nun weit mehr als drei Jahre vergangen Und ich war dem Geschehen hilflos ausgesetzt Meine gefallenen Kameraden, ich htte heulen knnen.Nein, konnte ich nicht.Ich hatte sie nicht mehr meine Trnen Ein schon vergessener Fall holt die Gemeinschaft um Admiral Thomas Raven ein Eine Nachlssigkeit, die bereits sieben Jahre her ist, fhrt zu weiteren Rtseln und die Aufarbeitung der WALHALLA Odyssee findet ihr Ende....

Title : 2135 A.D. Adventure (Neuland Saga 12)
Author :
Rating :
ISBN : B073VPL39H
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Noel Verlag 1 August 2017
Number of Pages : 100 Pages
File Size : 869 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

2135 A.D. Adventure (Neuland Saga 12) Reviews

  • Deus Pax
    2019-04-20 00:17

    Also eins muss man bemerken, Deine Bücher sind eine deutliche Bereicherung meiner Tage. Ich warte immer schon ungeduldig auf die Fortsetzung, werde NIE enttäuscht, aber leider ist halt auch irgendwann zu schnell Schluss. Und nun heißt es wieder: WARTEN!Die Geschichte in seiner Vielfalt, Spannung aber auch Tragik ist der Hammer! Ich habe hunderte Romane gelesen, aber selten Etwas, was so fesselt. Klasse!Die Geschichte der Menschheit in der Flucht vor einem übermächtigen Feind (Traxx) und den eigenen Unzulänglichkeiten der menschlichen Rasse sind extrem spannend. Der Aufbau einer neuen Welt ist aber so hoffnungsvoll und voller Glauben an das Gute in uns, Großes Kino. Du schreibst: „Es macht Spaß für euch zu schreiben“. Es macht auch Spaß deine Bücher zu lesen. Jetzt heiß es wieder warten auf 2136 A.D. Schön, dass du so fleißig bist……und rätsel die ganze Zeit, wo du deine Ideen hernimmst? Absolute Empfehlung. Die beste Weltraumsaga die es auf dem deutschen Markt gibt (Entschuldigung an Katja Spreckelsen. Deine RoHa ist auch megaklasse, aber Harald hat einen quantitativ deutlichen Vorsprung. )

  • MarkP
    2019-04-20 07:06

    Wir sind es von Harald Kaup gewohnt, dass sich seine Bücher durch Humor, Tragik und Spannung auszeichnen, doch 2135 A.D. Adventure setzt wieder einmal einen drauf!Die Erzählungen um die Adventure sind wirklich heftig, Jane Scott hat ihren Bericht sehr schön geschrieben.Es gab noch Dinge, die es aufzuarbeiten galt. Echela ist mit von der Partie, doch dieses Mal geht einiges schief. In einer späteren Mission macht Scott Tanner eine fürchterliche Entdeckung, die durch ein weiteres Indiz untermauert wird. Die Konsequenzen sind nicht absehbar und ich hoffe, dass ein kleines Detail (Scott erwähnte eine etwas andere Farbe...) die Situation doch noch in ein anderes Licht rückt...Bei diesem Buch hatte ich das Gefühl, es wären 4 Bücher in einem. Es ist erstaunlich, wie geschickt Harald Kaup die Erzählstränge verwendet, so dass Spannung und Abwechselung garantiert ist und man trotzdem allem leicht folgen kann. Der Erzählstil ist große Klasse und es war ein Vernügen, dieses Buch lesen zu dürfen!Natürlich wieder eine klare Kaufempfehlung und 5 Sterne für dieses Buch!

  • Christopher Lutz
    2019-04-23 00:28

    Ich wiederhole mich gerne: Jedes, aber auch jedes einzelne dieser Bücher setzt nochmal einen drauf. Die Geschichte(n), die Personen, alles wird immer noch lebendiger, im positiven Sinne verworrener - oder vielleicht besser: verwobener. Was als lustige und interessante Idee eines Hobbyautoren begann, scheint eines der großen Epen zu werden, die der geneigte SF-Leser (also ich) so sehr mag. Ganz großes Kino. Ich weiß gar nicht, was ich der Rezension des kommenden Buches schreiben soll... Mir gehen die Superlative aus.

  • RobertaSim
    2019-03-29 01:24

    Im Gegensatz zu Harald Kaup gehen mir langsam die Worte aus, um mein Lesevergnügen auch bei diesem Band "Adventure" zu beschreiben, ohne mich zu wiederholen. Mein Gefühl, schon bei den ersten Seiten: "Ich bin wieder zu Hause in der wunderbaren Welt von Thomas Raven und all seinen Freunden". Es gibt so viel Neues zu lesen, spannend, humorvoll, dramatisch und ja, auch berührend (Jane Scotts Protokoll). Nach der letzten Seite dachte ich: "Wow, wieviele Gechichten hat er in dieses eine Buch gepackt" und "Wie geht es weiter?".Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Buch und egal wie lange es dauert, das Warten darauf lohnt sich immer.

  • Kindle-Kunde
    2019-04-21 23:11

    Einmal mehr fängt der Autor seine Leser recht schnell wieder ein und nach ein paar Seiten ist man wieder in der Blackeye Galaxie angekommen. Während gerade am Anfang dieses Buch mehr von den Berichten aus der Vergangenheit lebt, als von den Geschehnissen der Gegenwart, nehmen auch diese mit zunehmender Seitenzahl an Fahrt auf. Als man sich schon fast am Ende glaubt und denkt jetzt geht es zur Schlussfeier (ich muss da immer ein bisserl an die unbeugsamen Gallier und ihre Festtafeln denken); haut einem hier der Autor im letzten Viertel des Buches noch ein Wendung um die Ohren mit nun wirklich bestimmt keiner gerechnet hat. Da bin ich dann auch wirklich gespannt wie es weitergeht und daher die Frage "Und? Wann kommt das Nächste" Apropos gespannt: gespannt war ich auch wie Harald Kaup es schafft die Walhalla in die Blackeye Galaxie zu schreiben. Da hat er sich ein wenig zu einfach aus der Affäre gezogen wie ich finde, aber mir wär auch nix besseres eingefallen :-) Für Leser von Hard SienceFiction die wirklich jede zukünftige fiktive Technik hinterfragen ist die ganze Reihe nicht das Richtige und allen anderen die bis hier her den Weg der neuen Menschheit verfolgt haben, wollen unterhalten werden und nicht Physik studieren. Und unterhalten werden sie, mit liebevollen teils etwas eigenwilligen Charakteren, netten Nebengeschichten und natürlich immer wieder der Erkenntnis das die neue Menscheit bei weitem noch nicht über den Berg ist. Zu viele Gefahren lauern im All...

  • Franz Doppler
    2019-04-10 23:11

    Was Harald Kaup mir da angetan hat werde ich ihm so schnell nicht verzeihen. Er sorgt mit seinem Unterhaltsamen Schreibstill für Spannung und auch für Unterhaltung. Mit jedem Teil der Buchserie wird es Spannender und mit manchen Wendungen rechnet man nicht. Die kleinen Homor geladenen Stellen (zwei Sitzen im Boot und Angeln und haben keinen Köder ;-) ) machen das ganze zu einem Lese vergnügen.Es ist schwer zu warten bis das nächste Buch erscheint, schon alleine aus dem Grund das ich wieder mit Spannung erwarte was nun weiter passiert,Harald bitte schreib schneller ;-)

  • Kindle-Kunde
    2019-04-07 05:21

    Wie immer hat harald kaup sich nicht lumpen lassen zuerst den Handlung um jane da habich wirklich Tränen in den Augen dann glühwürmchens Heirat, lachtränen bei pacos Reaktion auf den kleinen welcher junge vater kennt das nicht und die Überraschung mit den Genui und Mist das buch ist schon zu ende danke an den Autor für die schönen Stunden. Bin sehr gespannt wie es weitergeht