Read Geh kacken, wenn du musst und scheiß auf den Rest!: So einfach kann das Leben sein! by Manuel Geisendorf Online

geh-kacken-wenn-du-musst-und-scheiss-auf-den-rest-so-einfach-kann-das-leben-sein

Geh kacken, wenn du musst und schei auf den Rest handelt von der natrlichen Wahrnehmung, dem befriedigenden Umgang und Ausdruck von Gefhlen und Empfindungen.Ich mchte dich an dieser Stelle warnen Dieses Buch ist kein Selbsthilfebuch, das du mal eben nebenbei lesen kannst, denn es wird dich und deine bisherige Art zu leben in Frage stellen Es wird dich bewusst provozieren und dir eine neue Perspektive bieten Provozieren kommt brigens vom lateinischen Wort provocare, was so viel bedeutet, wie hervorbringen, hervorrufen oder auffordern Das trifft es eigentlich ganz gut, denn ich werde dich auffordern, werde Dinge in dir hervorrufen und hervorbringen und dich nach besten Krften provozieren.Wenn du wirklich den Mut hast, dieses Buch zu verwenden, um dich selbst, deine berzeugungen und deine bisherige Art zu leben in Frage zu stellen, knnte es sein, dass sich dein Leben radikal verndert....

Title : Geh kacken, wenn du musst und scheiß auf den Rest!: So einfach kann das Leben sein!
Author :
Rating :
ISBN : B01DHEKKXC
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 260 Pages
File Size : 895 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geh kacken, wenn du musst und scheiß auf den Rest!: So einfach kann das Leben sein! Reviews

  • Monika Finkbeiner
    2019-01-17 18:59

    Seit langem habe ich nicht mehr so herzhaft gelacht, wenn ich ein Buch gelesen habe. Lieber Manuel Geisendorf, das Buch ist einfach brutal ehrlich und auf den Punkt bringend. Ein jeder kann sich hier wiederfinden. Sprichwörtlich wieder finden, den ursprünglich unverfälschten Menschen, der Funke in uns. Das Buch bietet genügend provokante Anstubser, die Aufmerksamkeit er- und anregen. Um in unserer geschäftigen Welt Aufmerksamkeit zu erlangen, ist Provokation ein adäquates Mittel. Es geht um die Aufmerksamkeit für sich selbst, der wird am allerwenigsten Rechnung getragen, mit fatalen Folgen. Die Rechnung bekommen wir im Laufe unseres Lebens alle in irgendeiner Form serviert. Meist erkennen wir nur nicht den ursächlichen Verursacher dieser Rechnung. Uns selbst! Und tatsächlich sind die vielen mentalen Schubladen in unserem Hirn und die ganzen blockierenden, emotionalen Zwiebelschichten, die uns nicht unser wahres Ich leben lassen, genau in dieser Zeit in uns programmiert, als wir noch ganz locker mit unseren Rülpsern, Furzen und unserer Kacke umgehen konnten und weit entfernt von einem auferlegten Bewusstsein davon waren, dass wir sowas wie lackierte Nägel dafür brauchen. So manch eine Abtrennung kann nur durch das Lesen erkannt werden. Und ganz nach Ihrem Motto Erkennen – Verstehen – Verändern fängt hier die Arbeit für jeden einzelnen an, um sich auf zu einem zufriedenen Leben zu machen. Ich werde dieses Buch mit zu meinen Seminaren nehmen und vermute es wird für genügend Gesprächsstoff sorgen.

  • Sandra Kretzschmar
    2018-12-23 14:01

    Ich habe mir gestern, endlich mal das Buch, "Geh kacken, wenn du musst" gekauft und schon fleißig darin gelesen 🤗Und ich dachte mir bevor ich kacken gehe, schreibe ich mal, wie es bei mir ankommt 😂Natürlich war ich schon längst kacken 😂 denn das ist ein Bedürfnis, was nicht auf sich warten lässt. Und doch habe ich den Fehler gemacht, andere Bedürfnisse hinten anzustellen, um zu gefallen und Aufmerksamkeit zu bekommen. Täte Ich das beim kacken, was wäre das für eine riesen Sauerei 🤔 Doch die Sauerei habe ich trotzdem, weil sie für mich nicht offensichtlich war. Doch Bedürfnisse lassen sich nicht hinten anstellen und das durfte ich schon auf den ersten Seiten, des Buches erfahren. Die ganze Scheiße, die sich angesammelt hat, kommt nur dadurch, weil ich versuche es anderen Recht zu machen und dabei vergesse, wie mir selbst die Scheiße bis zum Hals steht. Doch damit ist jetzt Schluß, ich gehe jetzt kacken, wenn ich muss 🙏👍👍Danke fürs Augen öffnen ❤️ Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag 🌷🌻🌞🎼🎶🎵Ich persönlich, kann nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Es ist mehr als ein Ratgeber, beim Lesen spürt man, es geht nicht nur um Fakten, sondern um eigene Erfahrungen. Es liest sich sehr verständlich in einer Sprache, die dieses Thema braucht.

  • Audioleser
    2019-01-04 21:16

    Am Anfang dachte ich: Was will mir dieser junge Autor schon erzählen, da gibt es doch viele erfahrene Therapeuten, die mehr wissen. Aber irgendetwas sagte mir, dass ich das Buch trotzdem lesen sollte. Und ich bin dankbar dafür, es gelesen zu haben. Der Autor weiss, wovon er spricht, er hat selbst schwierige Phasen erlebt. Das Buch enthält viele kluge Ratschläge, ist sehr direkt und rüttelt definitiv auf. Und vor allem macht es Mut, die alten Pfade zu verlassen und ein Leben zu leben, welches Spass macht. Das Buch ist flüssig geschrieben und amüsant. Es enthält aber schon sehr oft das Wort "Kacken", da wäre ich sparsamer damit umgegangen. Aber Zweck erfüllt!

  • Lilith
    2018-12-26 20:17

    Provokanter, die Neugier auf neue Art und Weise das Leben zu entschleunigen bzw. ala Detox in Buchform schürender Titel. Flott zu lesen durch die direkte, ohne rosa spiritueller Zuckerwattenverpackung (O-Ton vom Autor) auf den Punkt gebracht. Natürlich sind da nicht wirklich viele neue Erkenntnisse zu finden, aber das Buch provoziert durch amüsante - wenn auch durch fäkale Wortwahl - aber gerade dabei kommt es doch zu interessanten Denkanstößen, und falls nicht, führt es zumindest zu einer zufriedenstellenden Stuhlgangregulierung. Es liegt fix auf meiner Toilette und die angefügten Fragen helfen beim K***** für ein einfacheres Leben!

  • GaGü
    2018-12-24 21:51

    klar, direkt ohne viel drumherumgeschreibe, bei dem man überlegen muss was jetzt genau gemeint ist.Es ist witzig geschrieben, sehr provokant und im ganzen Buch immer wieder zum Kacken zurückzukommen - einfach eine super Idee.Es hat mich sehr berührt, hin- und hergerüttelt und oft zum Nachdenken gebracht, auch wenn es mir manchmal nicht leicht gefallen ist über mich nachzudenken. Doch Manuel lässt bis zum Schluss nicht locker.Wer auf eine direkte Art steht, für den ist das Buch wie geschaffen

  • marie zotter
    2018-12-21 20:15

    Ich habe das Buch auf Amazon gefunden und eine wirklich gute Autorenbeschreibung dazu. Es gibt nämlich an Selbsthilfebüchern wirklich alles am Markt! Da muss natürlich ein aufregender Titel her!Ganz sicher hat dieses neue “Aussteigen von der Esoterik“ seine Berechtigung. Und ganz sicher weiß der Autor darüber Bescheid. Und leider gibt er in dem Buch zu wenig Infos rüber.Die Sache mit der Katzenallergie ist so ein winziges Detail, das wirklich ausbaufähig wäre.Also, ich hoffe auf ein weiteres Buch...ohne mit dem Titel ablenken zu wollen, ohne die Fäkalsprache in den Vordergrund zu rücken! Denn die Sprache spiegelt auch die Seele wider!

  • Amazon Customer
    2018-12-31 19:56

    Im Prinzip nichts Neues. Allerdings trotzdem interessant, weil es mal aus einer anderen Perspektive betrachtet wird. Unterhaltsam und bodenständig. Hebt sich mal etwas ab von dem ganzen anderen Wiederholungs- und Einheitsbrei.

  • Nici
    2018-12-23 22:06

    Sehr plump und derb geschrieben. Liest sich für mich nicht wirklich angenehm. Ist reine Geschmackssache. Schicke ich wieder zurück. Gibt besseres