Read The Stranger - Jagd nach dem Unbekannten - Roadmovie-Western by Kai-Uwe Conrad Online

the-stranger-jagd-nach-dem-unbekannten-roadmovie-western

Das Jahr 1869 In Sd Dakota hrte ich das erste Mal von ihm Man nannte ihn schlicht The Stranger, und jedes Kind, jede Frau und jeder Mann wusste etwas von ihm zu berichten, obwohl niemand von ihnen diesen Mann jemals persnlich zu Gesicht bekommen hatte Es waren Gerchte, Mrchen ber einen unbekannten Fremden Ich wollte wissen, was es mit ihm auf sich hat, und so begab ich mich auf die Suche nach ihm Der Held des Buches folgt einem Geist, einem Unbekannten Auf dessen Spur begegnet er Outlaws, Verlorenen, Schurken, Gutglubigen Bald pflastern Leichen seinen Weg Erst die Indianerin Onawa scheint sein Herz zu berhren Doch das Glck ist nur von kurzer Dauer, und die Realitt holt ihn umso brutaler ein EIN ROADMOVIE WESTERN JENSEITS DES VERKLRTEN BLICKES AUF DEN WILDEN WESTEN.Als Taschenbuch 300 Seiten....

Title : The Stranger - Jagd nach dem Unbekannten - Roadmovie-Western
Author :
Rating :
ISBN : B00KL8JF0M
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Verlag DeBehr 26 Mai 2014
Number of Pages : 391 Pages
File Size : 882 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

The Stranger - Jagd nach dem Unbekannten - Roadmovie-Western Reviews

  • Seliri
    2019-01-04 18:10

    Bei diesem Western handelt es sich um eine durchaus virtuos geschriebene Psychostudie eines jungen Mannes, der zerrissen wird durch den Kampf zwischen seiner guten und seiner bösen Charakterseite. Viel Blut und zahlreiche Leichen hinterlässt er auf seinem relativ kurzen Weg. Was mich sehr störte, war das permanente, nicht enden wollende "Hochziehen und Ausspucken der Rotze" und viele andere Vulgäritäten. Diese hier zu rezitieren ist leider nicht möglich, da die Rezension dann nicht veröffentlicht wird. Hab es 2x vergeblich versucht! Jedenfalls wird die Handlung in diesem Buch begleitet von schonungslos vulgãren und perversen Bezeichnungen von Geschlechtsteilen und -aktivitãten, die man sich hätte sparen können. Aber ich vermute, dass der Autor sie hier bewusst als Stilmittel einsetzte

  • joe
    2019-01-12 20:55

    klischeehafter western, tausend mal im kino gesehen, spannungslos erzählt, abstruses an den haaren herbeigezogenes ende. langweilig hoch drei!!!reine geldverschwendung - finger weg von diesem buch.schade!

  • Tobias
    2019-01-08 19:46

    The Stranger...tiefsinnig und kraftvoll mit spürbarem Drang nach Freiheit und Abenteuer. Das literarische Meisterwerk von Kai-Uwe Conrad ist ein fantastischer literarischer Ritt durch den Wilden Westen. Bei dieser atemraubenden Geschichte wird man mit authentischer Bravur in die Zeit des Wilden Westens eingefühlt. Tiefsinnig, fesselnd und kraftvoll mit dem Drang nach Freiheit und Abenteuern wird die Lektüre von der ersten bis zur letzten Seite zu einem faszinierenden Lese-Erlebnis.

  • Peter Conrad
    2019-01-16 22:08

    Ich war überrascht, dass man einen Western auch mal ganz anders schreiben kann. Schnell ist man in der Story versunken und fragt sich beim Lesen. Vielleicht war auch früher alles so und nicht wie bei den Western die man sonst kennt. Fazit: Das Buch habe ich in 2 Urlaubstagen komplett durchgelesen und das obwohl ich sonst nie Bücher lese.

  • Kai.-Uwe
    2018-12-29 22:47

    Ein Buch welches weniger das Leben eines Helden beschreibt als vielmehr eines Antihelden.Mich hat der tolle Psychologische Teil des Buches positiv überrascht.