Read Von Christstollen bis Zimtstern by Roland Rauter Online

von-christstollen-bis-zimtstern

berraschen Sie Ihre Familie und Ihre Freunde an den Festtagen mit kstlichen veganen Weihnachtsleckereien Spitzenkoch Roland Rauter zeigt Ihnen, wie Sie, ganz ohne tierische Produkte, wahre Hochgensse zaubern In diesen Rezepten prsentiert er nicht nur die deutschen Klassiker, wie Zimtsterne, Haselnuss Spekulatius und Vanillekipferl, sondern gibt einen leckeren Einblick zu typisch sterreichischen Weihnachtsrezepten Lassen Sie den verfhrerischen Pltzchenduft zur Vorweihnachtszeit auch durch Ihre Kche ziehen....

Title : Von Christstollen bis Zimtstern
Author :
Rating :
ISBN : B00HF8K730
ISBN13 : -
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Schirner Verlag Auflage 1 6 September 2012
Number of Pages : 372 Pages
File Size : 888 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Von Christstollen bis Zimtstern Reviews

  • Lena S.
    2019-03-15 21:34

    Leckere und gut umsetzbare vegane Rezepte. Ich habe letztes Weihnachten fünf Rezepte aus dem Buch nachgebacken und vier davon waren einfach nur großartig, eins davon so mittelmäßig. Auch meine nicht-veganen Freunde waren begeistert!In anderen Rezensionen habe ich vor meinem Kauf gelesen "oh, wie ungesund, da gibt's ja Rezepte mit Zucker und Weißmehl". Dazu kann ich nur sagen: ja, stimmt. Aber vegane Ernährung ist nicht gleichbedeutend mit ausschließlich gesunder Ernährung und ich finde gerade zu Weihnachten darf auch mal die ein oder andere nicht-vollwertige Leckerei genascht werden.Ich achte durchaus auf eine ausgewogene Ernährung, aber die ein oder andere Leckerei sollte schon ab und an erlaubt sein. Und wenn sie dann noch köstlich und tierleidfrei ist - umso besser :-)Ich werde auch dieses Jahr wieder neue Rezepte aus diesem kleinen Büchlein ausprobieren.Und von den Zimtsternen mache ich heuer die doppelte Portion - sooo gut waren die... ;-)

  • Kindle-Kunde
    2019-03-06 15:35

    Preis-Leistungsverhältnis ist gut :)Das Büchlein ist sehr klein und eher ein Heft, enthält aber viele tolle Rezepte, die einfach zu backen sind.Der einzige Minuspunkt ist die Unhandlichkeit, da man das Büchlein beim Backen kaum aufgeschlagen auf dem Tisch liegen lassen kann, es klappt halt immer wieder von alleine zu, was ziemlich nervt und unpraktisch ist, wenn die Hände voller Teig sind ;)

  • fearn
    2019-03-19 14:31

    habe dieses Büchlein gleich zweimal bestellt - einmal für mich und einmal für meine Schwester, weil sie die Rezepte so klasse fand. und sie sind klasse! unsere komplette Weihnachtsbäckerei entstammt diesem Büchlein und die "Hausfreunde" sind der Favorit geworden. so lecker und intensiv! früher habe ich nie daran gedacht, Marzipan als Teiggrundlage zu nehmen. es sind wirklich fantastische Rezepte dabei - OHNE viele Ersatzstoffe. (kein Eiersatz etc. - nur Pflanzenmilch, Alsan und Pflanzensahne sind teils nötig - aber die hat man ja immer im Haus egtl)

  • Marit
    2019-03-11 18:30

    Fairer Preis und tolle Weihnachtsrezepte!Wir haben bisher aber nur den Christstollen(war sehr lecker) und zwei Plätzchenteige ausprobiert.Ansprechendes Layout! Gute Varianz. Vielen Dank dafür!Ich bevorzuge Kokoszucker und Xylit. Leider habe ich noch keine Maschine, die mir Puderzucker daraus herstellt. Da muss ich mir wohl noch was einfallen lassen.

  • Regina
    2019-03-16 16:38

    Ich habe mir dieses Buch "Vegane Weihnachtsbäckerei " bestellt weil die Resonanz sehr gut war und ich wurde auch nicht enttäuscht! Habe den Stollen und diverse Kleinkuchen gebacken und war total begeistert. Fast noch besser als die Kekse für Nichtveganer! Die Beschreibung ist ganz einfach, also sogar für alle die nicht backen können. Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht und kann das Buch nur empfehlen.

  • Adriana
    2019-03-12 18:32

    Ich bin seid kurzem Veganer und habe zu dem Weihnachtsbackwahn eine Alternative für mich gesucht. Da ich ein grosser Fan von Weihnachtsstollen bin war das Buch perfekt. Das Rezept dauert etwas aber das Ergebnis überzeugte auch den eingefleischtesten Fleischesser. Wenn man den Stollen einige Tage liege lässt ist es der Hammer. Die anderen Rezepte sind auch leicht verständlich geschrieben und durch die Fotos wie das Backergebmis auszusehen hat ist der Rest ein Kinderspiel. Auch ohne Ei lässt sich lecker backen.

  • Lucy die Leseratte
    2019-03-11 15:48

    Das Buch ist sehr klein was aber nicht unbedingt ein Nachteil sein muss, da der Text dennoch gut leserlich ist. Ich habe aufgrund der Überschrift auch auf weihnachtliche Kuchen gehofft, habe aber außer dem Christstollen und einem Früchtebrot nur Plätzchen gefunden. Was mich aber freut ist die oft kurze Zubereitungszeit der Rezepte.

  • BJones
    2019-02-22 19:21

    Habe dieses Buch gekauft weil wir schon seit langem ein veganes Weihnachtsbackbuch gesucht haben. Die Rezepte laden direkt zum Backen ein und die Auswahl ist groß. Bin sehr begeistert. Nur das Format ist etwas klein geraten. Macht aber nichts, dafür hat man umso leckerere Plätzchen :) Empfehlenswert.