Read Bruckmanns Wanderführer Cinque Terre und Ligurien: Die 40 schönsten Touren zum Wandern in Oberitalien, rund um Genua, San Remo, Portofino, Chiavari und ... 100 farbigen Abbildungen auf 168 Seiten. by Michael Pröttel Online

bruckmanns-wanderfhrer-cinque-terre-und-ligurien-die-40-schnsten-touren-zum-wandern-in-oberitalien-rund-um-genua-san-remo-portofino-chiavari-und-100-farbigen-abbildungen-auf-168-seiten

Die 40 schnsten Touren Steile Klippen und liebliche Sandstrnde, alpine Gipfel und sanftes Hgelland, trockene Macchia und ppige Gebirgsblumen In Ligurien liegen nicht nur die landschaftlichen Kontraste dicht beieinander, auch kulturelle und kulinarische Spezialitten finden sich auf kleinstem Raum Beschaulichen Wandertourismus bietet die pittoreske Steilkste der Cinque Terre Erleben Sie auf 40 Touren die ganze Schnheit der drittkleinsten Region Italiens....

Title : Bruckmanns Wanderführer Cinque Terre und Ligurien: Die 40 schönsten Touren zum Wandern in Oberitalien, rund um Genua, San Remo, Portofino, Chiavari und ... 100 farbigen Abbildungen auf 168 Seiten.
Author :
Rating :
ISBN : B00DOTDAOW
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Bruckmann Verlag GmbH Auflage 1 24 Mai 2011
Number of Pages : 262 Pages
File Size : 861 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bruckmanns Wanderführer Cinque Terre und Ligurien: Die 40 schönsten Touren zum Wandern in Oberitalien, rund um Genua, San Remo, Portofino, Chiavari und ... 100 farbigen Abbildungen auf 168 Seiten. Reviews

  • C.Sippel
    2019-03-24 21:57

    wir waren wandern in ligurien und haben den reiseführer als große bereicherung und inspiration mitgenommen. ligurien ist ein herrliches urlaubsziel, und die wandertouren lohnen sich ungemein!!! leider gibt es bei einigen touren (z.b. auf der kleinen insel la palmaria vor la spezia) detailmängel, aber da hält man sich dann stattdessen einfach an die schilder vor ort! grazie

  • jonathan adler
    2019-04-18 15:53

    Ich hoffe es war ein Scherz der Grafiker, die Karten mit MS Comic Sans zu beschriften - schaut man ins Detail wird einem klar, dass es sich nicht um einen Scherz handeln kann. Dunkelgraue Höhenschichtlinien über überladenen Wäldern, nur alle 250m bei einem 1100hm anstieg wie zB. in Route 38 sowie nicht eingezeichnete Wege, die die Orientierung schwer fallen lassen und man weiß: kein Scherz, einfach schlechte Umsetzung. Die Zeitvorgabe von 3h bis zum Gipfel ist bei dieser ansprechenden, wunderschönen Tour auch etwas optimistisch. Wir sind auch noch den 5-Terre Wanderweg (für den man das Buch nicht braucht, leider schweigt es sich über die weniger touristischen Wege bis auf den Rundwanderweg aus) und die Tour 12 aus dem Buch gegangen. Schaut man sich die Tour 12 an ist sie in der im Werk beschriebenen Form ein absoluter knochenbrecher. 1000 stufen um auf 300m zu kommen, danach gemächlich nach Levanto. Die 2,20 EUR für das Zugticket Monterosso - Levanto sind sehr gut investiert und man kann die Tour einfach von der anderen Seite gehen, wo sie auch Spaß macht.Wer in Liguren wandern möchte sollte sich den "mit dem Womo nach Ligurien" Führer ansehen, der auch viele Wanderungen enthält, die besser beschrieben sind, als im Bruckmann.

  • Kirsten
    2019-04-20 17:42

    Ich habe mich mit dem Buch auf unsere Reise vorbereitet und ein Kaufargument waren die GSP Tracks. Die GPS Tracks sind für alle getesteten Touren nicht im Ansatz richtig. Weiterhin wäre einen Neuauflage sinnvoll, weil gerade die Cinque Terre Wanderungen in der beschriebenen Weise nicht möglich sind. Insgesamt sollen im dem Buch 40 Touren enthalten sein. Viele sind aber eher Teilstücke einer ganzen Wanderung. Insgesamt sind die Rother Wanderführer teilweise auch fehlerhaft als immer deutlich besser als dieses Werk.

  • Elisabeth Polanyi
    2019-04-10 18:00

    Bei einem zweiwöchigen Ligurien-Aufenthalt hat uns dieses Buch gute Dienste geleistet. Was an der Riviera zusätzlich hilfreich wäre ist auch ein Hinweis wie schattig oder sonnig ein Weg grundsätzlich ausfällt - verleiten doch Führer wie dieser, Halbtageswanderungen auch ohne Wanderkarte durchzuführen. Die Ausgangspunkte waren gut beschrieben und daher leicht auffindbar.Alles in allem - eine Bereicherung!Wir waren zwischen Noli / Finale Ligure und Menton unterwegs - dort sind auch im Hochsommer die Temperaturen kaum über 30 Grad gegangen - und in den Bergen kann es etwas bewölkt oder nebelig sein, während an der Küste die Sonne scheint. Eine tolle Gegend zum Wandern!--> auch empfehlenswert für diese Region: ReiseKnowHow Ligurien

  • Wilhelmsburger
    2019-04-06 17:57

    Die 40 Touren waren für einen 2 Wochenurlaub etwas viel, zwei Touren (39 und 39) habe ich anhand des Wanderführers realisiert. Dafür war er absolut ausreichend. Das Buch hilft bei der Auswahl der Touren, die Beschreibung war aktuell, weitere Wanderkarten sind nicht notwendig, und negativen Überraschungen gab es keine. Also wunderbar!