Read Die letzte Stunde der Wahrheit: Kritik der komplexitätsvergessenen Vernunft by Armin Nassehi Online

die-letzte-stunde-der-wahrheit-kritik-der-komplexittsvergessenen-vernunft

Komplexit t mehr als ein Schlagwort Eindimensionales Denken regiert eine mehrdimensionale Welt Doch die ra der Eindeutigkeiten geht zu Ende An ihre Stelle tritt ein neues vernetztes Denken, das die Komplexit t der Gesellschaft versteht und w rdigt, statt sie zu bek mpfen Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten Das Vertrauen in Politik schwindet, M rkte sind nur schwer zu b ndigen, gesellschaftliche Konflikte werden kaum mehr zivilisiert gef hrt, Demokratie verliert ihre Integrationskraft, gesellschaftliche Selbstverst ndlichkeiten l sen sich auf Wir bleiben verfangen in politischen und gesellschaftlichen Konzepten des 19 Jahrhunderts und scheitern damit an der erreichten Komplexit t unserer Gesellschaft im richtigen Leben ebenso wie auch in unseren Theorien und Denkkonzepten Worum es geht, ist ein vernetztes Denken zu entwickeln, das mit Instabilit t rechnet und Abweichungen liebt, das Komplexit t nicht vermeidet und wegredet, sondern versteht und entfaltet und sie mit ihren eigenen Mitteln schl gt Aktualisierte Neuausgabe...

Title : Die letzte Stunde der Wahrheit: Kritik der komplexitätsvergessenen Vernunft
Author :
Rating :
ISBN : 396196064X
ISBN13 : 978-3961960644
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : kursbuch.edition Auflage 2 19 Oktober 2018
Number of Pages : 391 Pages
File Size : 585 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die letzte Stunde der Wahrheit: Kritik der komplexitätsvergessenen Vernunft Reviews

  • Amazon Kunde
    2018-11-01 06:45

    Eine absolute Empfehlung für jeden, der verstehen will, warum wir die derzeitigen Krisen haben, warum viele Menschen Trump oder Erdogan wählen, warum der Hunger und die Ungerechtigkeiten dieser Gesellschaften immer noch nicht abgeschafft sind.Bis zur Zeit der Aufklärung waren die Menschen (Aber-)gläubig. Dann verstanden sie Kausalitäten. Jetzt müssen sie lernen mit Komplexitäten umzugehen. Das Buch ist ein Plädoyer für diese neue Denkweisen.