Read Mit Traumreisen durch das Jahr: 60 Entspannungsgeschichten für Kinder by Volker Friebel Online

mit-traumreisen-durch-das-jahr-60-entspannungsgeschichten-fr-kinder

Das Buch enth lt 60 Traumreisen f r Kinder, nach Jahreszeiten geordnet Sie dienen der Entspannung sowie der F rderung von Konzentration und Kreativit t.Die Traumreisen sind f r das Kindergarten und Grundschulalter gedacht Am besten werden sie vorgelesen.Traumreisen sind eine besondere Art von Entspannungsgeschichten In ruhig gehaltener Sprache schildern sie Naturbilder, etwa einen Waldweg, einen Bach, eine Burgruine, einen Bauernhof, einen See Die Besch ftigung mit der inneren Wahrnehmung bewirkt beim Lauschenden ein Umschalten von der Aktivit t zur Entspannung, Erholung, Regeneration.Entspannungsinstruktionen k nnen enthalten sein Meist stammen sie aus dem Autogenen Training Betonung von Ruhe, Schwere und W rme und aus der Atementspannung Achten auf den Atem.Eine ausgefeilte Geschichte wird selten erz hlt, und wenn doch, dann ohne Spannungsbogen sonst w re es bereits zu aufregend Die Vorstellung ruhiger Natur kommt der Entspannung am meisten entgegen.Traumreisen werden deutlich langsamer als normale Geschichten vorgetragen, um Zeit f r die Vorstellungen des Lauschenden zu lassen Im Text wird immer wieder durch drei P nktchen oder durch Abs tze daran erinnert Bitte Zeit lassen Traumreisen k nnen mit einem einzelnen Kind oder mit einer Kindergruppe durchgef hrt werden Am besten, die Lauschenden liegen Die Augen sollten m glichst geschlossen sein, so gelingt das eigene Vorstellen am leichtesten.Diese Art der Entspannung eignet sich f r jedes Alter Auch schon ganz junge Kinder k nnen so in die Entspannung kommen Die Sprache allerdings muss dem Alter der Kinder angemessen sein Die Traumreisen dieses Buchs sind f r Kindergarten bis Grundschulalter formuliert.Regelm ige Durchf hrung von Traumreisen, das ist die Erfahrung aus vielen Schulen und Kinderg rten, f hrt nach und nach zu einer Beruhigung der Kinder und zu einer Steigerung ihrer Konzentration und Kreativit t Auch Kinder, die anfangs mit Traumreisen Probleme haben, k nnen sich meist bald auf sie einlassen So sind Traumreisen ein ausgezeichnetes Mittel zur Entspannung des Kindes und zur F rderung einiger seiner Grundkompetenzen, n mlich der Entspannungsf higkeit, der Konzentration und der Kreativit t.Und Freude machen sie auch...

Title : Mit Traumreisen durch das Jahr: 60 Entspannungsgeschichten für Kinder
Author :
Rating :
ISBN : 9783936487961
ISBN13 : 978-3936487961
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Edition Blaue Felder Auflage 1 24 Juli 2015
Number of Pages : 120 Seiten
File Size : 889 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mit Traumreisen durch das Jahr: 60 Entspannungsgeschichten für Kinder Reviews

  • Kristin/ Ash
    2018-11-05 12:32

    Wenn euer Herz ein Edelstein wäre welcher würde es sein?Selbst die kleinste Flamme spendet Wärme. Bis zum Schluss. Und bevor sie erlischt, kann sie ein neues Feuer entfachen.Gwyn lebt in einer geteilten Welt. Ein Großteil der Menschheit hat die Erde verlassen, die nun überwiegend von der Gem Nation, der Edelstein Nation, bewohnt wird. Doch auch die Zirkoner, grausame und seelenlose Geschöpfe, treiben ihr Unwesen in der neuen Welt und jagen die Gem Men, um an ihre Herzen zu gelangen. Als der kleine Bruder ihrer besten Freundin verschwindet, macht sich Gwyn auf die Suche nach ihm und gerät in ein Abenteuer, das alles verändert ...Mehr möchte ich zur Geschichte gar nicht verraten 😁Die liebe Autorin hat hier eine traumhafte Welt erschaffen. Die Bewohner der Gem Nation sind toll inszeniert. Grade die Idee, Edelsteine als lebende Wesen dazustellen und eine Welt rund um diese Edelsten Nation zu gestalten ist einfach tol!Auch unsere Hauptprotagonisten Gwyn ist ein sehr sympathischer und glaubhafter Charakter. Vor allem aber liebe ich die Art wie ihr Diamantenvolk dargestellt wird. Es erinnerte mich die ganze Zeit, an die alten Indianerstämme. Ich danke der lieben Autorin für diese tolle Geschichte, sie hat es geschafft, dass ich Edelsteine nie mehr mit den selben Augen sehe 😍❤️💎

  • Andreas Mauer
    2018-10-25 13:39

    Tolle Geschichten, meine Kinder stehn total drauf. Mehr gibts dazu nicht zu sagen, ich muss nur noch die Mindestwortanzahl erreichen.

  • Nina
    2018-11-07 13:53

    Klappentext:Gwyn lebt in einer geteilten Welt. Ein Großteil der Menschheit hat die Erde verlassen, die nun überwiegend von der Gem Nation, der „Edelstein Nation“, bewohnt wird. Doch auch die Zirkoner, grausame und seelenlose Geschöpfe, treiben ihr Unwesen in der neuen Welt und jagen die Gem Men, um an ihre Herzen zu gelangen. Als der kleine Bruder ihrer besten Freundin verschwindet, macht sich Gwyn auf die Suche nach ihm und gerät in ein Abenteuer, das alles verändert ...Meinung:Es handelt sich hierbei um einen ersten Teil in einer ganz besonderen Welt. Die Autorin beschreibt eine, für uns unbekannte Welt, die aufgrund der Zerstörung durch den Menschen, entstanden ist und auch die Menschen haben sich verändert, einige von ihnen sind nun Gem Men. Ohne inhaltlich zu viel zu verraten, wurde hier eine tolle Welt entwickelt und beschrieben. Der Schreibstil war sehr angenehm, leicht und flüssig zu lesen. Auch die Charaktere waren gut ausgearbeitet. Gwyn war mir direkt sympathisch und ich konnte ihre Handlungen gut nachvollziehen. Sie hat ihren eigenen Kopf und macht sich ihre eigenen Regeln. Während der Geschichte kommen neue Charaktere dazu, die jeder für sich einzigartig sind. So beispielsweise Caleb, der ein "normaler" Mensch ist. Gwyn muss sich eingestehen, dass sie ihn eigentlich ganz nett findet, auch wenn sich die Gem Men und Menschen sonst voneinander fernhalten.Die Spannung steigert sich und schließlich gibt es die ein oder andere Überraschung zum Ende hin, die viele Fragen offen lässt und einen dazu zwingt, dass man dringend weiterlesen möchte.Fazit:Ein gelungener Auftakt, eine neue Welt und tolle Charaktere. Es sind viele Fragen offen geblieben und ich bin neugierig, wie es weitergeht!

  • Sonjalein1985
    2018-11-01 08:32

    Inhalt: Gwyn ist eine Gem Men, das bedeutet sie hat einen Edelstein als Herz und ist stärker als ein Mensch je sein könnte. Allerdings gehört sie zu dem ausgestoßenen Volk der Diamanten, die den bösen Zirkonern zum Verwechseln ähnlich sehen. Eines Tages verschwindet der Bruder ihrer besten Freundin und alle befürchten, dass eben diese Zirkoner den kleinen Jungen entführt haben. Als Gwyn sich auf die Suche nach ihm macht, gerät sie nicht nur in das Abenteuer ihres Lebens, sondern auch in größte Gefahr.Meinung: „Gem Nation: Herz aus Diamant“ ist der erste Teil der Gem-Reihe der Autorin Emma K. Sterlings.Im Mittelpunkt steht Gwyn, die taff und mutig ist. Sie ist es gewohnt, mit ihrem Volk, ausgestoßen von den anderen zu leben und teilweise stehlen zu müssen, um zu überleben. Sie würde alles für ihre Familie tun, zu der sie auch ihre beste Freundin zählt.Gwyn hat mir, wegen ihrer Stärke und ihrem Durchsetzungsvermögen, gut gefallen. Sie ist der Typ Mädchen, den man gerne an seiner Seite hätte, wenn es schwierig wird.Ein weiterer wichtiger Charakter ist Caleb, ein Mensch, der ihren Weg kreuzt. Er ist hilfsbereit und lieb.Die Welt, in der die Geschichte spielt, unterscheidet sich sehr von unserer heutigen Welt. Die meisten Menschen haben die Erde verlassen und die übrigen haben sich sozusagen weiterentwickelt. Sie wurde teilweise zu Gem Men. Diese Gem Men teilen sich in verschiedene Völker auf, die alle unterschiedlich aussehen und verschiedene Fähigkeiten haben. Ihr Aussehen richtet sich nach dem Edelstein, der ihr Herz bildet. So ist Gwyn, als Diamant zum Beispiel sehr hellhäutig und hellhaarig.Es gibt noch Menschen, wie Caleb, allerdings werden sie als schwächer angesehen und gehen den Gem Men aus dem Weg, wie auch andersrum.Dann sind da noch die Zirkoner. Sie waren einmal Menschen, wollten jedoch so stark sein wie die Gem Men und stehlen deswegen ihre Herzen, um zu überleben. Sie werden sehr gefürchtet und, weil sie optisch den Diamanten ähneln, werden diese gemieden.Die Autorin beschreibt in den ersten Kapiteln erst einmal ihre Welt ganz genau, damit sich der Leser in ihr zurechtfinden kann. Dies ist nötig, denn alles ist sehr komplex aufgebaut und es hat etwas gedauert, bis ich alles verstanden habe.Die Geschichte ist spannend und macht viele Wendepunkte durch. Die Autorin eröffnet viele neue Erzählstränge, die jedoch erstmal so stehen bleiben. Da dies der erste Band einer Reihe ist, denke ich, dass die vielen Abenteuer von Gwyn irgendwann wieder zusammenlaufen und der Leser erfährt, was mit einigen Figuren geschehen ist und wie es mit ihr selbst weitergeht.Fazit: Gelungener Reihenauftakt, in dem viel passiert. Ich bin gespannt auf den nächsten Band.