Read Mechanik in der Veranstaltungstechnik: Grundlagen, Rechenbeispiele, Briddletabellen by Michael Lück Online

mechanik-in-der-veranstaltungstechnik-grundlagen-rechenbeispiele-briddletabellen

In der Veranstaltungstechnik spielen neben der Licht und Tontechnik zunehmend Traversen Tragwerke, B hnen berdachungen, Podien und bewegte Konstruktionen eine Rolle Der hohe Anspruch an die technische Ausstattung von B hnen, Shows, Messen und Veranstaltungen erfordert dabei grundlegende Kenntnisse in der technischen Mechanik hinsichtlich Planung und Ausf hrung der Gewerke Hier setzt die Mechanik in der Veranstaltungstechnik an Zun chst werden in diesem Buch die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Mechanik erarbeitet, welche dann auf die spezifischen Probleme in der Veranstaltungstechnik angewendet werden Ganz nebenbei werden auch die mathematischen Grundlagen zur L sung von Gleichungen aufgefrischt und erkl rt Dieses Buch eignet sich hervorragend als Nachschlagewerk und Lehrbuch gleicherma en Die beiliegende CD enth lt zahlreiche Berechnungstabellen, die bereits in Excel angelegt sind und sofort eingesetzt werden k nnen Hierdurch wird die Arbeit des Veranstaltungstechnikers wesentlich erleichtert AUTOR Dipl Ing Michael L ck leitet seit 1994 das Ingenieurb ro Expo Engineering, welches f r viele renommierte Unternehmen der Veranstaltungsbranche L sungen zu B hnen, Trib nen, Traversen und Sonderkonstruktionen erarbeitet Michael L ck ist neben der aktiven Projektarbeit auch als Dozent der Siemens Media Academy, der SRT und der Handwerkskammer K ln t tig....

Title : Mechanik in der Veranstaltungstechnik: Grundlagen, Rechenbeispiele, Briddletabellen
Author :
Rating :
ISBN : 3932275373
ISBN13 : 978-3932275371
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : PPV Medien GmbH 2002
Number of Pages : 467 Pages
File Size : 580 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mechanik in der Veranstaltungstechnik: Grundlagen, Rechenbeispiele, Briddletabellen Reviews

  • peter novaz
    2019-03-16 12:13

    aber die Mankos überwiegen leider. Teilweise sehr unübersichtliche Erklärungen, nicht immer schlüssig, teilweise werden im Buch Rechenwege mal eben vorausgesetzt, die Ansicht der Inhalte der CD ist ne'Katastrophe auf dem Mac und der Preis ist definitiv zu hoch. Egal für welche Koryphäe sich der Autor auch halten mag, es kommt zu oft durch und nervt - sorry, aber geht gar nicht...

  • Michael K
    2019-03-10 12:30

    Michael Lück greift in diesem Buch die Thematik als erster deutscher Autor auf, was schon alleine ein Lob wert ist. Die Grundlagen der technischen Mechanik werden gut strukturiert aufgegriffen, erläutert und auch graphisch gut dargestellt. Über die Grundlagen der Kraftzerlegung und Gleichgewichtsbedingung werden dem Leser auch Fachwerke Spannungen und Schnittgrößen vorgestellt aber ein wenig ausführlicher hätte dieses komplexe Thema denn doch behandelt werden müssen. Auch die für die Veranstaltungstechnik typischen Konstruktionselemente wie Gitterträger, Anschlagmittel und Podeste werden vorgestellt und deren statische Wirkungsweise ausgeführt. Doch insgesamt ist alles recht kurz gehalten und der Leser wünscht sich des öfteren etwas mehr Beispiele und erläuternde Texte. Dies macht das Buch als Lehrbuch etwa für Auszubildende der Veranstaltungstechnik wenig interessant, zumal der Preis des Buches mit nur 200 Seiten nicht gerade günstig ist.

  • Bastian Coburger
    2019-03-06 07:33

    Das Buch und der Inhalt sind eine echte Hilfe für werdenede Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, es ist übersichtilich aufgebaut und die Erläuterungen sind gut zu verstehen.Jedoch finde ich den Preis reichlich überzogen für ein Fachbuch, dass nur etwas detailierter auf Statik und Kräfte eingeht, als es ohnehin in der Berufsschule gelehrt wird.Und auch das letzte Drittel behandelt nur sehr kurz die Problematik des eigentlichen "Anschlagen von Lasten" sowie die"flächige Belastung - Podeste". Das letzte Kapitel über Kinetik, Arbeit und Energie ist wohl eher für den Physikunterricht der 7. Klasse gedacht.Habe mir eignetlich mehr von diesem Buch versprochen!