Read Rezepte für den tollsten Job der Welt: Wie Arbeit Spaß macht und Erfolg gelingt by Barbara Forster Online

rezepte-fr-den-tollsten-job-der-welt-wie-arbeit-spass-macht-und-erfolg-gelingt

Wer spricht schon vom Traumjob in der Finanzkrise Muss man denn nicht dankbar sein, berhaupt noch Arbeit zu haben NEIN Sagt Barbara Forster Erlauben Sie sich zu tr umen und lassen Sie Ihre versteckten Talente leuchten Begeistert Sie Ihr Beruf Sind Sie erf llt, herausgefordert und inspiriert Tun Sie, was Sie gut k nnen und gern tun Sind Sie, was Sie schon immer werden wollten Falls nicht, dann erfahren Sie in diesem Buch, wie Sie all dem n her kommen Ganz praktisch, Schritt f r Schritt zeigt Barbara Forster, wie Sie aus Ihrer Berufung einen Beruf machen k nnen F r nahezu alle Berufsgruppen gibt sie Tipps, wie aus einem verborgenen Talent einen Einnahmequelle werden kann....

Title : Rezepte für den tollsten Job der Welt: Wie Arbeit Spaß macht und Erfolg gelingt
Author :
Rating :
ISBN : 3899012984
ISBN13 : 978-3899012989
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Kamphausen Media GmbH Auflage 1 12 April 2010
Number of Pages : 176 Seiten
File Size : 964 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Rezepte für den tollsten Job der Welt: Wie Arbeit Spaß macht und Erfolg gelingt Reviews

  • B. Röpke
    2019-05-14 05:09

    Die Rezepte für den tollsten Job der Welt weiten den Geist und ermuntern dazu, das Klagen beiseite zu schieben und sich den individuellen Interessen und Talenten zu widmen. Die Autorin lädt ein zu der Perspektive, dass es viele Möglichkeiten des Quereinstieges und der Neufindung im Job auch abseits klassischer Weiterbildung gibt.Einem kleinen generellen Input vorweg folgen 10 beispielhafte Rezepte für den "Tollsten Job der Welt", i.d.R. als (Neben)Job in der Selbständigkeit geeignet. Leserinnen und Leser finden so Gedankenfutter und Anregung, über den Tellerrand hinaus zu schauen. Allerdings - und das finde ich schade - bleiben die Beispiele hängen in den üblichen VHS-Kategorien Schreiben - Darstellen - Sport - Basteln - Werkeln und Co. Wo findet sich die Ingenieurin wieder, die Sinnhafteres tun möchte? Oder der Biologe, der weg vom Rechner möchte? Oder die Bürokauffrau, welche Stress und Geringverdienst nicht mehr verkraften kann, aber für 2 kleine Kinder allein zuständig ist?Ich würde dieses (Einsteiger-)Buch jenen empfehlen oder schenken, welche noch im Geht-ja-dich-nicht verhaftet sind. Möglich, dass doch neue Perspektiven auch für sie möglich erscheinen. Und jenen, welche nebenberuflich mehr Sinn und Freude in den Beruf bringen möchten.

  • Dr. Beate Forsbach
    2019-05-17 08:09

    "Egal ob Finanz- oder Wirtschaftskrise - leben Sie Ihre Träume, machen Sie Ihre Stärken und Hobbys zum Beruf!" So steht es im Klappentext des Buches von Barbara Forster, die den Leser mit ihren "Rezepten für den tollsten Job der Welt" ermutigen will, seine Berufung zu finden und zum Beruf zu machen.Die besondere Stärke dieses Buches liegt sicher in der Motivation für den Leser, seine Träume zu realisieren. Viele Menschen halten lieber mit einer wenig geliebten Tägtigkeit an einem sicheren Arbeitsplatz fest, als dass sie ihre Talente zum Beruf machen. Häufig denkt man auch, man brauche eine besondere Ausbildung oder Qualifikation, um eine bestimmte Tätigkeit auszuüben. Barbara Forster sagt jedoch, man brauche weder einen Riesenkredit noch ein langjähriges Studium, sondern vor allem Leidenschaft, Intuition und das Vertrauen in die eigene Vision. Das stimmt natürlich nur mit Einschränkungen, denn wer z.B. als Therapeut arbeiten will, braucht eine staatliche Zulassung, um mit den Kassen abrechnen zu können.Barbara Forster begeistert den Leser durch ihre Eingangskapitel, macht Mut zum eigenen Weg, gibt Erfolgstipps und spricht die Kraft der eigenen Entscheidungen an. In zehn ausführlichen Kapiteln findet man kreative Ideen, wie man aus seinen Hobbys und Talenten einen Beruf machen kann. Fast jeder fühlt sich sicher durch eine dieser Ideen angesprochen. All das ist äußerst anregend und hilfreich für Menschen, die ihre Arbeit verloren haben, in ihrem erlernten Beruf keine Stelle mehr finden, die einen Job nach der Familienphase suchen. Es gibt viele praktische Tipps, Beispiele für Anzeigen und Werbemittel, Hinweise auf Voraussetzungen und Zielgruppen, Ideen für die eigene Arbeitsstelle.Was mir in diesem durchaus positiven und äußerst anregenden Ratgeber jedoch fehlt, sind Hinweise darauf, was Selbstständigkeit in der Praxis wirklich bedeutet. Wer schon einmal seinen Bekannten, Kollegen oder Nachbarn mit seinen speziellen Fähigkeiten geholfen hat, weiß, dass es recht schwierig ist, dafür auch Geld zu bekommen. Freundschaftsdienste werden selten als Arbeit anerkannt, für die man eine Rechnung ausstellen kann.Und darum geht es doch auch, wenn man den "tollsten Job der Welt" haben will: Nicht nur seine Berufung auszuleben, sondern auch seinen Lebensunterhalt damit zu verdienen. Eine selbstständige Berufstätigkeit ist sicher nicht jedermanns Sache, neben dem notwendigen Mut braucht man auch handfeste Unterstützung in finanzieller und organisatorischer Hinsicht. Jede Geschäftsidee will sorgfältig überlegt und geplant sein.Das Buch ist trotzdem sehr lesenswert und kann dem Leser wichtige Impulse auf der Suche nach dem "tollsten Job der Welt" geben.

  • Wüstenblume
    2019-05-16 08:51

    So einfach kann es sein. Die eigenen Talente und Begabungen werden oft nicht beruflich ausgelebt. Den sicheren Job verlassen, um aus dem Hobby den Traumjob zu machen, wagt auch kaum jemand. Das muss auch gar nicht sein. Dieses Buch ist herrlich inspirierend und motivierend. Es sind diese wunderbaren Ideen, die kleinen Schritte, die Mut machen. Nicht zu schweigen von den tollen Ideen, wie man mit bestimmten Hobbys, Talenten und Begabungen einen Nebenerwerb erzielen kann. Dazu gibt es ganz konkrete Tipps und Vorschläge. Und so kann dann, wenn man will, der Traum vom tollsten Job der Welt sich doch noch erfüllen. Ich bin begeistert.

  • Gabriela Weber
    2019-05-19 07:49

    Wenn Sie beim Lesen der Jobrezepte ganz aufgeregt werden und innerlich schon mit den Hufen scharren: Dann sind Sie wohl auf "Ihr Ding" gestoßen! Und das Wunderbare an diesem Buch ist, dass Sie direkt durchstarten können!Die Autorin nimmt Sie mit ihrem Buch an die Hand und veranschaulicht anhand eigener Erfahrungen und mittels ihrer Marketingkenntnisse wie Sie den tollsten Job der Welt verwirklichen können.Egal ob es sich um künstlerische Ambitionen, Reiselust, Tierliebe, Backkünste oder den grünen Daumen handelt - hier findet jeder Tipps und Anregungen, wie er das, was er liebt und am besten kann, frei-, neben- oder auch hauptberuflich umsetzen kann. Jedes Rezept beinhaltet einen vorformulierten Werbetext und zeigt konkret auf, welche Voraussetzungen Sie für den jeweiligen Job mitbringen sollten.Ein inspirierender Mutmacher zur Selbstverwirklichung und eine tolle Geschenkidee für jedermann!

  • Coco J. Lang
    2019-05-18 11:51

    Eigentlich naheliegend: wenn ich konsequent das ausbaue, was ich sowieso gerne tue, also andere an meinen Freizeitspass teilhaben lasse und das ganze durchorganisiere, dann kann sich daraus durchaus ein 'richtiger' Job entwickeln. Man sollte meinen, in Zeiten, wo für praktisch jede Tätigkeit, mit der Geld verdient wird, gleich ein Ausbildungsnachweis oder eine Genehmigungspflicht erforderlich ist, gäbe es so etwas nicht. Aber das ist ein Irrtum. Es gibt tatsächlich Berufe, die es eigentlich gar nicht gibt.Ob die dann in der Tat existenztragend sind, das wird man sehen... also ich bezweifle das eher. Aber selbst wenn nur ein kleiner Nebenerwerb dabei herausspringt, der das Selbstvertrauen stärkt, soziale Kontakte schafft und Spass macht, dann ist allein das es schon wert. Anregungen dazu finden sich in dem Buch genügend.