Read Ich trainiere Fechten (Ich lerne, ich trainiere...) by Berndt Barth Online

ich-trainiere-fechten-ich-lerne-ich-trainiere

Ihr habt schon Fechten gelernt und wollt euch verbessern In diesem Buch wird euch erkl rt, wie im Fechtsport Technik und Taktik trainiert werden und warum Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit verbessert werden m ssen.Ihr erfahrt, warum es notwendig ist, neben dem Fechten auch noch andere bungen auszuf hren, die scheinbar berhaupt nichts mit dem Fechten zu tun haben, und wie wichtig es ist sich vor dem Training aufzuw rmen und sich vor dem Wettkampf einzuarbeiten.Dar ber hinaus enth lt das Buch Hinweise, was ihr selbst tun k nnt, um eure Leistungsf higkeit zu verbessern und eure Fortschritte zu kontrollieren und zu bewerten.Wie schon in Ich lerne Fechten belgeitet Floretti durch das Buch und gibt viele Tipps f r das Training....

Title : Ich trainiere Fechten (Ich lerne, ich trainiere...)
Author :
Rating :
ISBN : 9783898991698
ISBN13 : 978-3898991698
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Meyer Auflage 2., berarbeitete Auflage 21 September 2005
Number of Pages : 152 Seiten
File Size : 799 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ich trainiere Fechten (Ich lerne, ich trainiere...) Reviews

  • HeiStra Bewertung
    2018-12-04 14:51

    Das Buch ist tatsächlich recht einfach geschrieben, definitiv für Kinder, aber erwachsene Fechtanfänger können damit auch was lernen, für den einfachen und recht simplen Einstieg, einen akademischen Super Wissensduden sollte man nicht erwarten.

  • Dr. Klaus Dirschauer
    2018-12-14 08:04

    Es macht einfach Freude, nach diesem Buch zu greifen und darin zu blättern. Für den, der die Fibel "Ich lerne Fechten" durch hat und die Anfängerprüfung bestanden, ist dieses Buch gleichsam die Fechtbibel - genau richtig. Didaktisch hervorragend konzipiert.Die psychischen, kognitiven und körperlichen Fähigkeiten heißen jetzt: Taktik, Technik, Kondition. Goethe sagt zwar im Faust: “Grau ist alle Theorie, und grün des Lebens goldner Baum.“ Wer wirklich täglich die Grundübungen macht, für den macht es Spaß, "Ich trainiere Fechten" immer wieder zu lesen.

  • M. Gensichen
    2018-12-02 07:52

    Das Buch ist im Stil einer Kinderfibel für Viertklässler aufgemacht und wendet sich offensichtlich an Kinder und junge Jugendliche. Dies geht leider aus der Beschreibung nicht hervor.Das Buch widmet weite Strecken der Beschreibung eines Sporttrainings an sich ("Trinken ist wichtig!"), die fechterischen Belange kommen erst im letzten Drittel zum Tragen. Leider sind dort die Zeichnungen sehr schlecht. Viel Platz wird auch Rätseln und Selbsttests geopfert, über deren Notwendigkeit man sich streiten kann. Streicht man all dies und die vielen kindischen Grafiken heraus, so bleibt eine bessere Fibel. Ein Nachschlagewerk ist dieses Buch auf keinen Fall, wenn man darunter eine konsequente Sammlung fechterischer Begriffe und ihrer Erklärung verstehen würde. Denn genau die werden einem vorenthalten oder unkommentiert erwähnt. So kann dieses Buch kaum dazu beitragen fechterisches Wissen zu erweitern und zu vertiefen.Gut gefallen haben die beschriebenen psychologischen Anforderungen des Fechtens.