Read Sieben geheime Reiki-Techniken: Zur Kraftverstärkung und Verfeinerung der Wahrnehmung by Mark Hosak Online

sieben-geheime-reiki-techniken-zur-kraftverstrkung-und-verfeinerung-der-wahrnehmung

Dieses reich bebilderte Praxisbuch zeigt konkret und leicht nachzuvollziehbar die raffinierte Einfachheit, die f r stliche Spiritualit t so kennzeichnend ist Das Besondere liegt h ufig im ganz Gew hnlichen und Schlichten Entdeckt man es und bringt es zur praktischen Anwendung, entfaltet sich verborgenes uraltes Wissen zu seiner ganzen Vollkommenheit Die sieben geheimen Reiki Techniken sensibilisieren die Wahrnehmung und verst rken die Reiki Kraft Mit zunehmender bung kann jeder Praktizierende mit seinen H nden wie mit Augen sehen und genau an den Stellen Hand anlegen , wo das feinstoffliche System sein Gleichgewicht wiederfinden soll....

Title : Sieben geheime Reiki-Techniken: Zur Kraftverstärkung und Verfeinerung der Wahrnehmung
Author :
Rating :
ISBN : 3893855289
ISBN13 : 978-3893855285
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Windpferd Auflage 2., 14 Februar 2007
Number of Pages : 563 Pages
File Size : 672 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sieben geheime Reiki-Techniken: Zur Kraftverstärkung und Verfeinerung der Wahrnehmung Reviews

  • Manfred Reimund Krämer
    2019-03-23 10:43

    Ich bin mit Ihrer zuverlässigen Lieferung, und mit den guten Artikel sehr zufrieden!Auch preiswerter sind die Artikel über Amazon!

  • Schmidt J.
    2019-02-28 08:56

    Man lernt gute sieben geheime Techniken um sein Reiki zu verstärken. Es ist sehr gut beschrieben und gut umsetzbar. Danke für diesen Einblicke es hat mich noch mal weiter gebracht.

  • amazon
    2019-03-11 07:50

    Allen, die für Reiki offen sind würde ich dieses Buch empfehlen. Toll geschrieben und sehr gut nachvollziehbar. Bringt ganz viel Impulse, Wärme und Nähe.

  • Julia
    2019-03-02 14:42

    Tolles Buch für Reiki - Anfänger und diejenigen, die Reiki bisher nicht oft genutzt haben. Ich bin sehr beeindruckt von der enormen Kraftverstärkung durch solch relativ einfachen Methoden.

  • Elke Gloger-Jakobs
    2019-03-12 07:33

    Ich habe diese Bewertung gewählt, weil das Produkt besser ausgefallen ist, als ich gedacht hatte.Für meine Praxis kann ich es sehr gut anwenden.

  • Alexander Gottwald
    2019-03-20 13:57

    ... denn dann bekäme das Buch Minus Zwei Sterne ... Da ich selbst sehr offen für Neues in der Welt des Reiki und der Energiearbeit bin, was sich ja auch darin ausdrückt, dass ich mittlerweile in etwa 300 verschiedene Systeme von Reiki und Energiearbeit eingestimmt wurde, war ich doch ein wenig neugierig, zu erfahren, was sich nun hinter dem recht reißerischen Titel "Sieben geheime Reiki-Techniken" verbergen würde, auch wenn Hosak sich schon mit seinem Monumentalwerk "Das große Buch der Reikisymbole" deutlich verhoben hatte.Dass er nun aber ein solches Buch herausbringen würde, hatte selbst ich nicht zu befürchten gewagt. Doch machen Sie sich bitte selbst ein Bild davon. Hier die sieben "Reiki-Techniken" im Einzelnen:1. "Kaiji": Man legt die Hände x-förmig oder in der weitläufig bekannten Gassho-Haltung auf bzw. vor das Herzchakra und ruft einen Sonnenbuddha an, von dem Hosak und seine Co-Autorin Jang vorgeben, er sei die Quelle des Reiki, eine Behauptung, die keinerlei historischen Bezug zu Usui hat, der Reiki dankenswerter Weise immer von religiösen Dogmen, wie sie hier vermittelt werden, freigehalten hat.2. "Geheime Reiki-Atmung": Zunächst eine Technik, die jedem Dentho- oder Gendai-Reikianwender sehr bekannt vorkommt, da sie hier ein klein wenig variiert unter den Namen Koki-Ho und Joshin Kokyuu-Ho gelehrt und angewendet wird. Ansonsten nur ein paar Atemübungen, die nichts mit Reiki zu tun haben und der Hinweis, dass man mit dem Atem Energie lenken kann.3. "Reiki-Visualisation": Naja, der Name sagt schon alles. Einige Visualisationstechniken, die auch entweder nichts mit Reiki zu tun haben (Wie Vollmond- oder Buddha-Visualisationen) oder schon längst aus Gendai- oder Denthokursen bekannt sind.4. "Gasshô" ... ja, Sie haben richtig gelesen ... die seit vielen vielen Jahren bekannte Meditationshaltung, die Usui Sensei mit seinen Schülern geübt hat und die durch Frank Petters Bücher seit vielen Jahren bekannt ist, wir hier allen ernstes als "geheime Reiki-Technik" dargestellt, wobei die Autoren die Täuschung des Lesers sogar ganz offen auf Seite 52 zugeben: "Sicher haben Sie schon einmal von der Gasshô-Meditation gehört, die Usui Sensei seinen Schülern sehr ans Herz legte. Und natürlich wird hier dann wieder im Stil des Eso-Sammelsuriums "Rainbow-Reiki" ein wenig Chakrenlehre mit Yin Yang und dem zu allem Überfluss auch noch in falschem Zusammenhang gebrauchten Begriff "Mandala" vermixt, damit es sich interessant anhört.5. Dôkô: Hier geht es um die Verbindung von Reiki mit Trommelarbeit (angeblich eine "schamanische" Technik), besonders die Aktivierung der Handchakren, die natürlich pulsieren, wenn Sie ein paar Minuten mit den Handflächen eine Djembé, wie in den Illustrationen gezeigt, spielen. Man soll entweder den Partner mit der Djembé bespielen (was zweifellos eine archaische Erfahrung ist, aber wieder mal nichts mit Reiki zu tun hat) oder ihm die pulsierenden Hände in die Aura bzw. auf den Körper halten. Was dann fließt ist meiner Meinung nach alles, nur kein Reiki, denn hier wird zunächst der Körper aufgeputscht anstatt das Energiesystem zu balancieren. Ein weiteres Beispiel für die grassierende Unsitte, jeden Krach, den man mit irgendeiner Trommel machen kann, als "schamanisch" zu bezeichnen.6. "Sensibilisierung" ... hier geht es um Wahrnehmungsübungen mit den Händen bzw. dem Partner, um die Sensibilität für Energiefluss zu steigern. Hat auch nichts mit Reiki nach Usui zu tun, bzw. wird dort unter Byôsen - das auch schon seit vielen Jahren im Westen bekannt ist - gelehrt. Darüber hinaus wird ein wenig NLP mit einem angeblichen "Usui-Mudra" verrührt.7. "Reiki-Behandlungen mit Edelsteinen" ... Sie lachen? Ja schmunzeln musste ich auch darüber, dass nun eine Technik, die wirklich schon seit Jahrzehnten aus New-Age Kreisen bekannt und im sog. "Rainbow-Reiki" auch vermarktet wird, hier allen ernstes als "Geheimtechnik" gelehrt wird. Dass es seit Jahren auch effektive Techniken der Energiearbeit mit ätherischen Kristallen wie "Ethereal Crystals" des dänischen Reikilehrers Ole Gabrielsen gibt, scheint an Hosak und Partnerin auch völlig vorüber gegangen zu sein.Das Buch besteht aus 71 Seiten zum Thema, wobei davon 23 Fotoseiten sind, also lediglich 48 Seiten Text. Der Rest ist Füllmaterial, wie 5 Seiten Vorwort, 5 Seiten Glossar, 8 Seiten Biografie der beiden Autoren usw.Für Informationen im Heftchenformat, die mühsam auf 96 Seiten aufgebläht wurden, sind 12,90 aus meiner Sicht dann doch zu viel.Fazit: Der einzige Grund, dieses Büchlein als Veröffentlichung vorgeblich "geheimer" Reiki-Techniken zu vermarkten, liegt meiner Meinung nach darin, dass es sonst überhaupt keine Käufer finden würde. Ich persönlich empfinde es als Täuschung und gebe das Buch daher bei Amazon zurück. Diesen Service schätze ich hier sehr, denn im normalen Buchhandel hätte ich das angeblich so "geheime" Büchlein gleich wieder zurück gestellt und mit dem Kopf geschüttelt.

  • kritischer leser
    2019-03-23 13:38

    Ich beschäftige mich seit 1993 mit Reiki, leider konnte ich hier nichts neues lernen. Gleichwohl kann dieses Buch einem Einsteiger vielleicht etwas eröffnen.

  • Sigrun-Mareia Wenger
    2019-03-06 12:37

    Sieben geheime REIKI Techniken!Wie spannend, dachte ich, als ich von diesem Buch las.Ich arbeite seit 2000 mit REIKI, und war doch neugierig ob es etwas Neues gibt!So habe ich im Internet nach der Leseprobe gesurft,und bei einer Technik gelesen:"Wiederholen Sie die letzten beiden Schritte 27 Mal oder 108 Mal oder ein Vielfaches davon."Wird ein bisserl mühsam ... mitzählen auch noch?WIRKT es nur wenn ich 27 oder 108 Mal wiederhole?NEIN DANKE - ich vertraue weiterhin auf meine Intuition -die aufgezählten "Geheimen Techniken" sind nach Erscheinung des Buches ja nun nicht mehr geheim ;-)und mE nach auch nicht lesenswert!Alles was man für REIKI braucht erfährt man von seinem/r REIKI LehererIn!