Read Das Schwarze Auge 4 Basisbox by Florian Don-Schauen Online

das-schwarze-auge-4-basisbox

.deDas Schwarze Auge 4 Basisbox In dieser Box finden Sie alles, was Sie als Spieler oder Spielleiter f r den Einstieg in die Welt des fantastischen Rollenspiels brauchen Als Einsteiger k nnen Sie Ihre ersten Spielerfahrungen machen, ohne vorher die Regeln in allen Einzelheiten gelesen zu haben Beginnen Sie mit den Abenteuern in dem beiliegenden Buch Der Weg ins Abenteuer Sie sind so gestaltet, dass man sie spielen kann, ohne auch nur einen Blick in das Regelbuch geworfen zu haben Zu diesem Zweck liegen acht unterschiedliche und spielbereite Helden bei, und nat rlich auch die W rfel, die Sie brauchen Mit dem zweiten Buch, den Basisregeln, k nnen Sie sich dann Schritt f r Schritt mit den Facetten dieses Spiels vetraut machen Wie entwickle ich einen Helden nach meinen eigenen Vorstellungen Wie kann ich die F higkeiten eines erfahrenen Helden verbessern Wie kann der Kampf und der Spielablauf noch spannender und noch vielseitiger werden Wie leite ich selbst ein Abenteuer Wie sieht die fantastische Welt Aventurien berhaupt aus, in der alle diese Abenteuer geschehen Was gibt es dort f r Wesen, V lker, Landschaften Tauchen Sie ein in die Welt der Abenteuer und entdecken Sie die immer neuen M glichkeiten und Varianten dieses Spiels ProduktbeschreibungEnth lt ein DSA Basisregelwerk und zwei Einsteiger Abenteuer Gruppen und Soloabenteuer.Alle Produktbeschreibungen...

Title : Das Schwarze Auge 4 Basisbox
Author :
Rating :
ISBN : 3890642845
ISBN13 : 978-3890642840
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : FanPro Auflage 2., unver nd Aufl Februar 2005
Number of Pages : 578 Pages
File Size : 970 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Schwarze Auge 4 Basisbox Reviews

  • ELP
    2018-11-28 17:20

    Fuer Neueinsteiger in die Welt des schwarzen Auges:Diese Box beinhaltet alles, was man zum Spielen braucht, einschliesslich eines Gruppen- und eines Soloabenteuers. Selbst ich als erfahrener Speilleiter habe die Abenteuer gerne gespielt und auch meine Gruppe war hinreichend begeistert. Die Einfuehrung in das Rollenspiel halte ich fuer sehr gelungen und auch die Tipps fuer Spieler und Meister helfen zu einem gelungenen Rollenspielabend.Das Flair der Spielwelt kommt gewohnt gut rueber, sodass man sich schon nach den ersten Minuten in einer aventurischen Spelunke mit Thorwaler, Zwergen und Rittern waehnt.Fuer "alte DSA-Spieler":Zuerst dachte ich, als alter DSA-Spieler, auf die neue Basisbox verzichten zu koennen und habe mir nur die Schwerter&Helden sowie die Magiebox geholt. Allerdings erschliesst sich gerade in der Basisbox das Grundverstaendnis fuer die neuen Regeln viel besser, so dass ich mir die Box jetzt doch bestellen werde.Die neuen Regeln maerzen einige Missstaende bei den alten Regeln aus und geben Hinweise zu Alternativen z.B. zum Kampfsystem.Kauft sie Euch und spielt!!!

  • Avariel
    2018-12-06 12:57

    In dieser Box findet man die grundlegenden Regeln für die 4. Edition des Fantasy-Brettrollenspiels Das schwarze Auge. Nach 3 recht ähnlichen Editionen weist die vierte große Unterschiede zu den Vorgängern auf - so werden beispielsweise Helden nicht mehr erwürfelt, sondern mittels eines Kaufsystems zusammengestellt. Auch die Anzahl der spielbaren Charaktere hat sich erhöht, da es nun nicht mehr die gängigen Heldentypen wie Elf, Kriger, Magier, Zwerg gibt, sondern man bei der Heldenerschaffung Rasse (Elf, Zwerg, Mittelländer, Tulamide (orientalisch)...), Kultur (die Gegend, in der der Held aufwuchs) und Profession (den beruf, den er erlernte) kombiniert. Hört sich kompliziert an - ist es aber nicht, zumal es ein interessantes "Wie erschaffe ich mir einen Helden"-Kapitel gibt. was gibt es sonst noch Neues? Mit Vor- und Nachteilen kann man dem Helden körperliche und seelische Stärken und Schwächen zuweisen, z. B. Angst vor xyz oder Guter Gleichgewichtssinn. Abseits vom heldenbreich hat sich mit der Basisbox der 4. Edition nicht viel getan - Neuerungen in anderen Breichen kommen in Schwerter und Helden (Kampf, viele neue Helden), Zauberei und Hexenwerk (Magie) sowie Götter und Dämonen (Religion).Wer kein DSA-Einsteiger ist, kann im übrigen die Basisbox links liegen lassen und gleich mit Schwerter und Helden einsteigen - die Basisbox benötigt man nur, wenn man de DSA-grundregeln nicht kennt.Sehr schön: Dem Regelband liegt ein ordentliches Abenteuer bei, in dem die Helden einen Schatz bergen müssen, um einem Geist zur ewigen Ruhe zu verhelfen. Dieses Abenteuer kann man übrigens spielen, ohne einen Blick ins Regelbuch geworfen zu haben - alle für das Abenteuer benötigten Regeln werden an Ort und Stelle erklärt, und man hat die Auswahl aus 8 vorgefertigten Helden, mit denen man spielen kann.

  • None
    2018-11-20 19:04

    Die Box "Das Schwarze Auge" (4.) ist als Nachfolger der altenEinsteigerbox sehr gut gelungen. Diese Box bietet dem angehenden Spieler bzw. Spielleiter (Meister) alle nützlichen Informationenzum Rollenspiel "Das Schwarze Auge" und über die Spielwelt Aventurien. Die Box enthält:- Ein A4 Buch (160 Seiten) mit allen neuen Regeln der 4. Edition und viele allgemeine Hinweise zum Spiel (Kampftechniken, Götter, Natur, Völker, Kulturen, Waffen, Zauberei, Reisen & Leben in Aventurien etc.)Hier finden sich neben einer ausführlichen und sehr guten Beschreibung der neuen Regeln auch die Einsteigerhilfen (für die Einsteiger ist diese Box auch vornehmlich gedacht) die man, wenn man sich damit beschäftigt, nach kurzer Zeit verstanden hat. Losspielen kann man eigentlich auch schon sofort, ohne genauere Regelkenntnisse. Dafür gibt es:- Ein A4 Buch 60 Seiten, mit Einsteigerabenteuern (viele Bilder, Skizzen und perfekte Hilfestellung für den Meister etc.)Desweiteren gehören eine große Farbkarte (Aventurien), Farbtafeln, Hinweise und Spielhilfen sowie Heldenbögen zum Inhalt der Box.Insgesamt kann man nur sagen: Diese Box lohnt sich wirklich. Das Preis-Leistungsverhältnis ist für Einsteiger (und relativ neue Spieler) optimal.

  • None
    2018-11-17 16:09

    Richtig enttäuscht bin ich von dieser Box nicht. Endlich, nach drei Editionen, die mehr oder weniger immer nur noch mehr Aufbauten auf ein Grundregelsystem darstellten, dessen Fehler und Schwächen immer mehr offenbar wurden, wurden hier die grundsätzlich notwendigen Änderungen durchgeführt, um ein realistisches und zugleich spielbares Regelsystem zu haben.Ein dicker Pluspunkt also für das Regelsystem an sich.Was mich an dieser Box stört, ist allerdings das Design. Es wirkt teilweise professioneller als früher - aber es ist auch spärlicher und unübersichtlicher. Vorbei die Zeiten, wo ein Schmuckbalken am oberen Seitenrand, ausreichend groß gedruckte Teste und einige stilvolle Schwarz-Weiß-Illustrationen angenehmes Lesen ermöglichten. Hier ist der Rand jeder Seite mit anscheinend gerenderten Symbolen des DSA-Kosmos überflutet, nichtssagende, assymetrische Trennlinien versuchen vergebens, die teilweise winzig gedruckten Textpassagen zu untergliedern. Illustrationen sind in höchst unterschiedlichem Stil (der mir zum größten Teil nicht so gut gefällt wie der alte) gehalten und kommen nur alle vier oder fünf Seiten...Die DSA-Redaktion sollte sich für zukünftige Seiten auf das wunderschöne alte Design besinnen: Schlicht, aber ausreichend, nicht überladen. Dem Spiel mit den neuen Regeln sehe ich jedoch mit Vorfreude entgegen.