Read Die Ohana-Lichtsprache: Wege zum Quantenbewusstsein by Suzan H. Wiegel Online

die-ohana-lichtsprache-wege-zum-quantenbewusstsein

Die umfassende Einf hrung in die Geheimnisse der Kahunas von Hawaii, in ihr Wissen und ihre praktischen Anleitungen und bungen zur Steigerung der pers nlichen Lebensenergie, lassen dieses Buch zu einem wertvollen Begleiter im Alltag eines jeden Menschen werden Die Ohana Lichtsprache bringt den Leser in direkten Kontakt mit seinen geistigen Ressourcen Durch die Einfachheit dieser Heilweisen findet er zur ck zum Wesentlichen, zu dem, was seine Seele befl gelt...

Title : Die Ohana-Lichtsprache: Wege zum Quantenbewusstsein
Author :
Rating :
ISBN : 3843445850
ISBN13 : 978-3843445856
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Schirner Verlag Auflage 1 12 Juli 2011
Number of Pages : 168 Seiten
File Size : 864 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Ohana-Lichtsprache: Wege zum Quantenbewusstsein Reviews

  • Sabine
    2018-11-13 19:26

    dieses Buch ist sehr tiefgründig und jenseits jeglichem Hokuspokus. Das alte Wissen der Hawaiianischen Heiler wird hier sehr gut weitergegeben. Danke!

  • Sonnenschein
    2018-11-16 17:44

    Ich war ein wenig enttäuscht von dem Buch. Es sind glaub ich insgesamt 6 Lichtsprache Symbole in dem Buch, die den Bekundungen der Autorin nach alles verändern, das absolute Seelenheil, Glückseligkeit und Zufriedenheit bringen. Das Ganze Buch ist eigentlich der "Trip" der persönlichen Erfahrung der Autorin mit den Lichtsprachesymbolen, sie schreibt in einem dermaßen verspulten Glückseligkeits-Alles Liebe-Hipe, den ich ihr garnicht mal absprechen möchte, aber ich versteh nicht, warum die meisten immer von sich auf andere schließen. Jeder Mensch ist anders gestrickt, manch einer der sich nie spirituell beschäftigt hat, ist es manchmal mehr als einer der sich in jede spirituelle Disziplin geübt hat...Manchmal liegen die Dinge in der Einfachheit und im Grunde ist theoertisch überhaupt garkein Werkzeug notwendig damit wir innere Glückseligkeit und Zufriedenheit erfahren, manchmal bewirkt hier vielleicht der Glaube mehr, als das Werkzeug. Mich persönlich haben die Symbole nicht angezogen und ich hab das Buch auch nicht ganz fertig gelesen, weils mich irgendwann gelangweilt hat...kam mir so vor, wie ich als ich mal wieder was Neues auf meinem Weg entdeckt hatte und völlig enthusiastisch dachte, so das jetzt ist jetzt das Allheilmittel, um dann irgendwann doch enttäuscht festzustellen, dass es das eben einfach nicht gibt und alles nur Puzzelteile des großen Ganzen sind und die Einheit ohnehin schon längst in uns ist und solange wir sie im Außen suchen, werden wir sie weder finden noch erleben noch sehen.....

  • Extremophile
    2018-11-29 21:32

    Das Buch ist kurz und schön zu lesen. Es beinhaltet viel Information und erstaunt vor allem durch seine Neuartigkeit. Ich für meinen Teil kannte diese "Lichtsprache" noch nicht, bei der es sich um die "Arbeit" mit bestimmten, aber ganz einfachen Symbolen handelt. ("Lichtsprache" deshalb, weil sie darauf eingeht, dass die Symbole eine Wirkung haben, welche die Biophotonen des Menschen beeinflusst, und so messbar wird.) Die "Magie" der Symbole ist in vielen Bereichen weit verbreitet. Die 72 Namen Gottes in der jüdischen Kabbala, Die Blume des Lebens, Yantren, Reiki Symbole, verschiedenste religiöse und spirituelle Symbole, ... sie alle haben auf den Menschen, genauer auf sein Bewusstsein, eine bestimmte Wirkung. Für den skeptischen Menschen: Selbst wenn es Selbstbetrug ist -, also Placebo - funktioniert es, und das ist die Hauptsache.Nun konkret: Die Autorin sagt, dass sie schon seit einer Weile mit diesen Symbolen (von ihr Piktogramme genannt) arbeitet, und diese in Seminaren weitergibt. Hierfür werden dem Leser einige Übungen angeboten, die er nach Belieben durchführen kann, aber auch das einfache Betrachten der Symbole reicht schon aus.Sie stellt in dem Buch 7 Symbole vor, wobei jedes Symbole allgemein das Wohlbefinden auf psychischer und demnach in weiterer Folge auch auf körperlicher Ebene verbessert, sowie jedes Symbole auch einem speziellen Thema zugeordnet ist, wie etwa alte Denkgewohnheiten loslassen, Einsicht, Geduld und Ruhe fördern, etc. Die Autorin teilt die 7 Symbole in 4 Kategorien ein, die mit den Farben Gelb, Grün, Blau und Weiß beschrieben sind: Dies deutet ihre Schwingungsfrequenz an (siehe Regenbogenfarben). (Mehr zu der Äquivalenz Schwingung und Form siehe Cymatik nach Hans Jenny). In dem Buch unausgesprochen sieht Wiegel vielleicht hier die Parallele zur Quantenphysik nach dem Welle-Teilchen-Dualismus bzw. der Schrödinger'schen Wellenmechanik. Ist jedoch nur eine Vermutung.Ich glaube, dass die Menschen sich mehr mit der "Kraft der Symbole" beschäftigen sollten, da die Symbolbildung - wie es die Geschichte zeigt - eine menschliche Weseneigenschaft ist, die manchmal auch "göttlich" inspiriert sein kann. (Allgegenwärtig zumBeispiel die sprachlichen Schriftsymbole.) Über Symbole erreicht man die Menschen auf einer tieferen, künstlerisch kreativen Ebene, und die hier vorgestellen (spirituellen) Symbole sind genau dafür geeignet. Wie die Autorin sagt: Sie sprechen das Herz an (, nicht den Verstand).Obwohl das erste Buch, dass ich von Wiegel gelesen habe, mich sehr enttäuscht hat, kann ich dieses guten Gewissens mit 5 Sternen bewerten. Denn nicht nur die Symbole in diesem Buch sind wertvolle Geschenke, auch der Text rund um die Symbole und die anderen Themen sind schöne "Beifügungen". Doch in letzer Konsequenz muss jeder für sich entscheiden, wie er das Buch findet.Tipp: Einen goldenen Stift besorgen.