Read Lehrbuch der Objektmodellierung: Analyse und Entwurf mit der UML 2 by Helmut Balzert Online

lehrbuch-der-objektmodellierung-analyse-und-entwurf-mit-der-uml-2

Das Standardwerk zur Objektmodellierung und zur UML Dieses bestens eingef hrte, zweifarbig gestaltete Lehrbuch bietet eine leicht verst ndliche und praxisnahe Einf hrung in die Objektmodellierung und die UML 2 Ein erprobtes didaktisches Konzept mit Lehreinheiten, Lernzielen, ausf hrlichen Aufgaben und detaillierten L sungen macht es zum idealen Lehr und Arbeitsbuch f r Studierende und alle Lernenden auf dem Gebiet der Objektorientierung Jetzt zum studentenfreundlichen Preis von 19,95 vorher 59,95...

Title : Lehrbuch der Objektmodellierung: Analyse und Entwurf mit der UML 2
Author :
Rating :
ISBN : 3827411629
ISBN13 : 978-3827411624
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Spektrum Akademischer Verlag Auflage 2 11 November 2004
Number of Pages : 373 Pages
File Size : 996 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lehrbuch der Objektmodellierung: Analyse und Entwurf mit der UML 2 Reviews

  • Wegner Julia
    2019-02-23 14:31

    Das war von unserer Dozent empfahlt.Gute Hilfe bei OO-Programmierung.Das war von unserer Dozent empfahlt.Gute Hilfe bei OO-Programmierung.

  • Lucie Schlosser
    2019-02-13 15:57

    Ich hab das Buch gebraucht gekauft. Es war vorher in einer Bibliothek und war dementsprechend nicht nigelnagelneu. Aber trotzdem ist es noch gut erhalten geblieben.Das einzige was mich etwas stört, ist dass die CD so verkratzt war. Ist aber nicht weiter schlimm.Versand ging schnell und ohne Probleme.

  • None
    2019-02-12 16:32

    Prof. Balzert hat es verstanden, sich in die Köpfe ihrer Studenten zu versetzen, um ein Buch zu schreiben, in dem objektorientierte Konzepte äußerst verständlich von klein auf beschrieben und erklärt werden. Durch die Übungsaufgaben zu den Kapiteln kann das angeeignete Wissen sofort überprüft werden. Ich glaube, genau das ist der richtige Ansatz, einen komplexen Stoff wirkungsvoll zu vermitteln, da durch die Übungsaufgaben Wissenslücken aufgedeckt werden, die man nicht bemerkt hatte. Auch wenn man den Stoff schon meint zu kennen, eignet sich das Buch hervorragend als Nachschlagewerk ("Wie muß noch mal ein Use-Case-Diagramm aussehen?"). Obwohl dieses Buch (gerade für viele Studenten) recht teuer erscheint, kann ich es nur wärmstens empfehlen: Ich kenne kein Buch, in dem der ganze Stoff so verständlich erklärt wird. Auch wird nicht nur trocken Thema für Thema abgehandelt. Frau Balzerts Schreibstil liest sich zum einen sehr gut und ihre vielen Beispiele verdeutlichen einzelne Thematiken noch deutlicher. Schade, daß die Sterne-Skala bei 5 Sternen schon zu ende ist...

  • None
    2019-02-22 13:53

    Frau Dr. Heide Balzert hat es sehr gut verstanden ein Lehrbuch auch für den Praktiker zu schreiben. Ich greife immer wieder gerne auf dieses Werk zurück, um mir Sachverhalte der Objektmodellierung klar zu machen. Die zweifarbige Ausführung des Buchs und der umfangreiche Einsatz von Grafiken ist äußerst hilfreich bei der Lektüre. Auch ist die mitgelieferte CD-ROM eine Bereicherung für dieses Buch, da die vorgestellten Beispiele in Praxi nachvollziehbar sind. Vielen Dank für dieses gelungene Werk.

  • Thomas Pfleger
    2019-02-21 14:34

    Dieses Werk ist als Einführung und Lehrbuch wie als Nachschlagewerk in der konkreten Projektarbeit meiner Meinung nach gleichermaßen gut geeignet. Die übersichtliche Gliederung und die leserorientierte, lernfreundliche Darstellung sind in der Tat beispielhaft und vorbildgebend. Ohne aussageloses Gelaber kommt das Buch stets auf den Buch, deckt eine erfreulich breit gestreute Themenpalette ab und zeigt immer wieder, dass es von einer Praktikerin mit großer Erfahrung verfasst ist. Die zahlreichen Beispiele runden den tollen Gesamteindruck zusätzlich ab. Hier kann man Frau Balzert wirklich Dank und Lob aussprechen!Aber warum dann nicht fünf Sterne? Für mich trübt sich das insgesamt sehr positive Bild aber, wenn es ums objektorientierte Design geht. Ein gutes Design kann (wie Greg Larman und Arthur Riel in ihren Referenzwerken gleichermaßen eindrucksvoll wie überzeugend und verständlich darstellen) durchaus auf Regeln und Heuristiken basieren und ist mehr als "schwarze Magie". Insofern empfinde ich es als Mangel, wenn lediglich die wichtigsten Entwurfsmuster der GoF vorgestellt werden und Checklisten angegeben sind, die helfen sollen, einen vorliegenden Designentwurf zu überprüfen. Der Gedanke, dass die primären Ziele beim Design die Minimierung von Abhängigkeiten und die Zuordnung von Verantwortlichkeiten an Klassen sind, kommt m.E. nicht klar genug heraus. Wer Larmans Buch "Applying UML and Patterns" durchgearbeitet hat, wird großen Praxisnutzen aus seinen GRASP-Patterns ziehen; auch die "Object Oriented Design Heuristics" von Arthur Riel gehen hier wesentlich weiter. Für eine Neuauflage des Lehrbuch würde ich anregen, dahingehende Ergänzungen vorzunehmen.Fazit: mit deutlichem Abstand bestes Buch zum Thema in deutscher Sprache; jedoch m.E. mit Lücken beim Thema OOD.

  • J. Schulze
    2019-02-17 18:48

    Die Ausführungen in dem Buch wirken alle sehr überdacht.Leider ist das Ausgeführte aber fern jeder Praxis (zumindest in den 3 Unternehmen, in welchen ich bereits als Softwareentwickler tätig war).Als über die Gestaltung von Benutzeroberflächen theoretisiert wurde, musste ich anfangen zu schmunzeln ;-)In keiner Firma wird derartig theoretisch an die Umsetzung von Benutzeroberflächen herangegangen.Fazit: Gekauft, aufgeschlagen / gestöbert ... und weggelegt.

  • None
    2019-02-04 10:35

    Das Buch "Lehrbuch der Objektmodellierung, Analyse und Entwurf" von Prof. Dr. Heide Balzert ist wegen seiner vielseitigen Betrachtungsweise des Themas Softwareentwicklung ein ideales Instrument für Fortgeschrittene zum Entwurf objektorientierter Software. Anfängern sei empfohlen sich zunächst mit den Basiskonzepten der Objektorientierung vertraut zu machen. Der hohe praktische Nutzen wird insbesondere durch die vielen umfangreichen Beispiele unterstrichen. Die verständliche und klare Formulierung komplexer Sachverhalte leistet ihr Übriges. Meines Erachtens gibt es derzeit kein vergleichbares Buch, in dem so viele praxisorientierte Beispiele der Analyse und des Entwurfs objektorientierter Software enthalten sind. Als Begleitbuch in Schulungen, Vorlesungen oder Seminaren aber auch zum Selbststudium eines aktuellen und sehr wichtigen Bereichs der Informatik ist das Buch uneingeschränkt zu empfehlen.

  • None
    2019-02-01 14:57

    Dieses Buch bietet so ziehmlich alles, was man sich für den Einstieg in die Objektmodellierung wünscht. Der Aufbau erlaubt einen schnellen Einstieg, Lernfortschritte können überprüft werden und auch später eignet es sich hervorragend als Referenz in Projekteinsätzen. Vielen Dank, Frau Balzert!