Read J2EE mit Struts & Co.: Java-Projekte mit Struts, Tomcat, JBoss und Eclipse (New Technology) by Dieter Eickstädt Online

j2ee-mit-struts-co-java-projekte-mit-struts-tomcat-jboss-und-eclipse-new-technology

Diese projektorientierte Einf hrung in die Umsetzung von Java Projekten mit Open Source IDEs und Frameworks beschreibt ausf hrlich und anhand konkreter Projekte Beispiel Jakarta , wie und mit welchen frei verf gbaren Tools Entwicklungsumgebungen Beispiel NetBeans und Eclipse aufgebaut und alle notwendigen Funktionalit ten f r die Programmierung bereitgestellt werden k nnen u.a CVS, automatische Builds, Versionierung und integrierte Testl ufe Der Autor geht auf alle wichtigen Java Technologien und Frameworks ein J2EE, JavaBeans, Java Servlets sowie Java Server Pages und f hrt die Erstellung eines Webservice vor Beispiel Apache SOAP AXIS Projekt Er beleuchtet zudem ausf hrlich die clientseitigen Aspekte und M glichkeiten der Entwicklungsarbeit Abschlie ende Kapitel zur Berichterzeugung, zur Generierung von PDF sowie zu verschiedenen Technologien zur Erstellung von Portalen sowie die CD mit allen Projekten und Tools machen dieses Buch zu einem Rundum Um und Einstiegspaket f r den Java Entwickler....

Title : J2EE mit Struts & Co.: Java-Projekte mit Struts, Tomcat, JBoss und Eclipse (New Technology)
Author :
Rating :
ISBN : 3827266807
ISBN13 : 978-3827266804
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Markt Technik Verlag Auflage 1 1 November 2003
Number of Pages : 560 Seiten
File Size : 686 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

J2EE mit Struts & Co.: Java-Projekte mit Struts, Tomcat, JBoss und Eclipse (New Technology) Reviews

  • GfzbV
    2018-11-13 11:25

    Hi,ich habe mir das Buch mit der Erwartung gekauft anschliessend eine Anwendung in einer J2EE Umgebung zu realisieren die vornehmlich auf Struts aufbaut. Ein Buch das eben dieses Titel trägt hielt ich damals für durchaus brauchbar und sinnvoll.Leider hält das Buch nicht was es verspricht. Es behandelt Struts nur am Rande und geht kaum in die Details. Insbesondere der wohl wichtigste Teil, der Aufbau der Konfigurationsdateien fällt deutlich zu knapp aus.Der Aufbau des Buches ist teilweise sehr konfus und zusammenhanglos. Bietet nicht mehr als einen Abriss der einzelnen vorgestellten Techniken.Wenn man jedoch gar nicht weiß wie man anfangen soll, dann ist dieses Buch eine Option. Wenn man jedoch einen Plan hat womit man arbeiten möchte, dann sollte man besser andere Quellen suchen.

  • None
    2018-10-21 12:25

    ein guter Einstieg für alle, die noch nicht viel Erfahrung haben.Interessant geschrieben. Etwas willkürliche Auswahl an Tools und Themen, deshalb nur 4 Sterne