Read Internet-Bewerbung by Jürgen Hesse Online

internet-bewerbung

Fast Reader Fr alle, die keine Zeit zu verlieren haben Schneller Zugriff auf alle wichtigen Infos Intuitive Benutzerfhrung mit zweifarbigem Innenlayout Handliches Pocketformat...

Title : Internet-Bewerbung
Author :
Rating :
ISBN : 3821837845
ISBN13 : 978-3821837840
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Eichborn Oktober 2001
Number of Pages : 96 Seiten
File Size : 673 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Internet-Bewerbung Reviews

  • Fuchs Werner T. Dr
    2019-03-14 07:33

    Bei Internet-Rategebern stellt sich zwangsläufig die Gretchenfrage, wo man beginnen soll. Wir sind der Meinung, dass man sich die Abschnitte über Hard- und Software getrost sparen kann. Vor allem bei einem Umfang von nur 93 Seiten und einem Format, das in keiner Ausdehnung die 17 cm übertrifft. Denn wer für Bewerbungen im Netz empfänglich ist, hat die Lektüre von Seite 1 schon hinter sich. Beleidigt bin ich natürlich, weil bei den Länderabkürzungen nicht einmal unser gutes altes "ch" aufgeführt wird. Das ist für einen Bewerbungsratgeber aus dem deutschen Sprachraum doch allzu lokal gedacht. EU hin oder her, die Schweiz ist für viele Stellensuchende seit Abschluss der bilateralen Verträge aus Deutschland und Österreich attraktiver geworden. Nicht wegen der Berge, sondern wegen der Löhne. Was gibt es sonst noch zu bemäkeln? Natürlich die Gewichtung einzelner Abschnitte. Wen man zuerst darüber aufklären muss, dass Schreibmaschinen und ein Computer zwei verschiedene Dinge sind, wird mit der fünfseitigen Bastelanweisung für eine eigene Homepage kaum zurecht kommen. Und leider können wir auch der Auswahl für das abschliessende kleine Internet-ABC nicht viel abgewinnen. Was ein "Gopher" oder ein "MIME" ist, interessiert allenfalls EDV-Freaks. Zu einer guten Internetbewerbung trägt solches Wissen überhaupt nichts bei. Positiv an diesem preisgünstigen Fast Reader ist vor allem, dass man ihn zu Hause bereits durchgelesen hat, falls man schon auf dem Weg zur Strassenbahn mit der Lektüre beginnt. Man kauft sich also eine Art umfassenderes Inhaltsverzeichnis, das einem bei der Suche nach fundierterer Lektüre durchaus behilflich sein kann. Viel mehr kann ich dem Bändchen leider nicht abgewinnen.