Read Die große Ketzerei by Lothar Baier Online

die-grosse-ketzerei

.deVerschwundene Ph nomene ben einen ganz besonderen Reiz auf die Menschen aus Eine solche Ausnahmeerscheinung stellen die Katharer dar jene religi se Bewegung innerhalb des abendl ndischen Christentums, die sich zwischen dem 12 und 14 Jahrhundert vornehmlich im heutigen Languedoc ausbreitete Aufgrund ihrer dualistischen Weltanschauung in Fortsetzung des Manich ismus und Bogomilismus als H resie gebrandmarkt und vernichtet, sind wir nur aus der Perspektive ihrer Gegner unterrichtet Am Anfang der Besch ftigung mit dem Katharertum im deutschsprachigen Raum steht Arno Borst In Folge waren die Katharer meist Teilgegenstand bergreifender Darstellungen zum Thema H resie Ketzertum im Mittelalter Fichtenau, Lambert , bis ihnen seit den 80er Jahren umfassende Monografien Lambert auf dem neuesten Forschungsstand gewidmet wurden Doch anders als die eben genannten Titel handelt es sich bei dem hier in Neuauflage vorliegenden Band von Lothar Baier Die gro e Ketzerei nicht um eine wissenschaftliche Abhandlung wenn auch knappste Anmerkungen sowie Quellen und Literaturhinweise nicht fehlen sondern eine erz hlte Geschichte von Glauben, Leben und Sterben der Katharer Baier beginnt mit Namens und Begriffskl rungen zu H resie und Katharern und konzentriert sich dann auf den Verlauf der Ereignisse Lehre, Glauben und Gemeindestrukturen werden dabei ebenso en passant geschildert wie die Anf nge der Inquisition, die ihre Professionalisierung gerade der Bek mpfung des Katharertums verdankt Gut herausgearbeitet und pointiert beschrieben sind die machtpolitischen Hintergr nde der Ausbreitung, Duldung und Unterst tzung der Bewegung durch den regionalen Adel, deren Konsequenz in Konzilsbeschl ssen, kriegerischen Auseinandersetzungen, Vertreibung und Verfolgung nicht nur der Katharer m ndeten Mit Spannung liest man diese Passagen und w nschte, man k nnte das Buch befriedigt zur Seite legen, w ren da nicht die teils unangemessenen Formulierungen und die ungl ckliche, in ihrer K rze missverst ndliche und teils unkorrekte berblicksdarstellung der politischen und kirchengeschichtlichen Entwicklungen des 11 Jahrhunderts Die an sich hoch interessante Spurensuche im Kapitel Vom Nachleben der Katharer wird beeintr chtigt durch ungerechtfertigte und konstruierte Parallelen zwischen der Verfolgung der Katharer und dem Umgang neuzeitlicher Herrscher mit Minderheiten Positiv hervorzuheben sind die zahlreichen Quellenzitate in deutscher bersetzung, die ein zeitgen ssisches Panorama vor dem Leser entfalten Osseline Kind ber den Autor und weitere MitwirkendeLothar Baier, geboren 1941, war Kritiker und bersetzer 1982 wurde er mit dem Jean Am ry Preis f r Essayistik ausgezeichnet, 1989 mit dem Johann Heinrich Merck Preis f r literarische Kritik der Deutschen Akademie f r Sprache und Dichtung Im Juli 2004 w hlte Lothar Baier in Qu bec den Freitod....

Title : Die große Ketzerei
Author :
Rating :
ISBN : 3803124107
ISBN13 : 978-3803124104
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Wagenbach, K 15 Februar 2009
Number of Pages : 208 Seiten
File Size : 686 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die große Ketzerei Reviews

  • Tintenkiel
    2018-11-10 08:27

    Dieses Buch über die Katharer hat mich insgesamt eher enttäuscht. Zu keinem Zeitpunkt konnte es mich richtig fesseln, ab einem gewissen Punkt war es einfach nur noch ein zähes Lesen. Wenngleich einige Ausführungen interessant waren, gelingt es dem Autor in meinen Augen nicht, sein durchaus detailliertes Wissen dem Leser packend zu vermitteln. Das mag vielleicht der beabsichtigte Schreibstil sein, mich spricht eine solche Geschichtsschreibung aber nicht an. Man soll ein historisches Thema nicht unnötig aufbauschen oder gar mythisch verzerren, aber gerade das Thema Katharer sollte doch eine spannende Schilderung der Ereignisse möglich machen. Einerseits ein belesenes, detailliertes Buch mit vielen Informationen. Andererseits vom Stil her eher schwächer. Schade, da war mehr drin!

  • Amazon Kunde
    2018-11-07 14:24

    Lothar Baier hat mir als historischen Laien einen schnellen, umfassenden Einblick in die Welt des Ketzertums gegeben. Wer so wie ich durch Ecos "Der Name der Rose" prosaisch auf dieses Thema gestossen ist, findet hier eine gut zu verdauende Ergänzung. Insider würden vielleicht die weniger wissenschaftliche Ausarbeitung bemängeln, mir aber hat der flüssige und teilweise kritische Stil gefallen. Hier empfinde ich es als Vorteil, dass der Autor sich scheinbar nicht ausschließlich mit diesem Thema beschäftigt, was ich ebenfalls nicht vorhabe. Der Anhang bietet genügend Hinweise auf tiefergreifende und wesentlich umfangreichere Werke.

  • Ines Müller
    2018-11-10 07:25

    Ich habe schon einige Bücher über die Katharer gelesen, doch dieses war bis jetzt das Beste. Lothar Baier erzählt ganz genau und auch sehr anschaulich die komplette Geschichte der Katharer, außerdem werden hier auch die Umstände warum es zu bestimmten Ereignissen gekommen ist, erzählt. Ein tolles Buch, das mehr Informationen enthält als alle anderen Bücher, die ich bis jetzt über die Katharer gelesen habe. Fünf Sterne von mir!