Read Erzähl mir dein Leben: Ein Fragebuch an Oma und Opa by Martin Gundlach Online

erzhl-mir-dein-leben-ein-fragebuch-an-oma-und-opa

Das sollte man eigentlich mal aufschreiben Die meisten tun es nicht, deswegen werden so viele Lebenserinnerungen vergessen Dieses Buch hilft mit klugen Fragen, viel vom Leben und vom Glaubensleben der eigenen Eltern bzw Gro eltern zu dokumentieren und aufzubewahren So entsteht ein unbezahlbarer Schatz an Erinnerungen.In diesem Buch finden Sie viele allgemeine Fragen zum Leben der Gro eltern, au erdem ist Platz f r eigene, pers nliche Fragen, die Kinder und Enkel noch erg nzen wollen Und jede Menge Platz f r Geschichten und Episoden in einem sthetisch ansprechenden Design....

Title : Erzähl mir dein Leben: Ein Fragebuch an Oma und Opa
Author :
Rating :
ISBN : 3789393231
ISBN13 : 978-3789393235
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : SCM Auflage 11 Februar 2010
Number of Pages : 592 Pages
File Size : 674 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Erzähl mir dein Leben: Ein Fragebuch an Oma und Opa Reviews

  • Christina
    2019-05-10 23:28

    Ich habe das Buch als Weihnachtsgeschenk für meine Oma gekauft. Die Aufmachung ist nicht übertrieben und kommt insgesamt recht edel daher. Die Seiten sind in Ringbuchform zusammengefasst. Illustrationen beschränken sich auf neutrale Schwarz/Weiß-Fotos zu Beginn eines neuen Themenabschnitts. Anfänglich wird der Großelternpart von einer kleinen Einleitung und einem kurzen Regelwerk begrüßt. Darauf folgen je zwei Seiten für Steckbriefinfos von Oma, bzw. Opa. Alle anderen Fragen können nun einzeln, oder von beiden Großelternteilen beantwortet werden. Pro Frage stehen im Schnitt 1-2 Seiten zur Verfügung. Abhängig vom Thema auch mal mehr. Die Fragestellungen beziehen sich in chronologischer Reihenfolge auf Themen wie eigene Kindheit, eigene Eltern, Schulzeit, Ausbildung, Kriegsjahre, Liebe, Partnerschaft, eigene Kinder/Enkelkinder, Mauerfall, Religion und aktuelle Pläne und Tipps (z.B. an Kinder/Enkel). Auch an ausreichend Platz für Letztere wurde gedacht, sodass eigene Fragen an die Oma/den Opa, bzw. ein paar zusätzliche liebe Worte mehr als ausreichend Platz finden. Ich habe das Ganze noch mit ein paar Fotos und Scrapbookbildern aufgepeppt und bin sehr zuversichtlich, dass dieses Buch gut ankommen wird.Den Umstand, dass spezifisch auf die deutsche Geschichte eingegangen wird finde ich persönlich positiv. Es sind nur wenige Fragen und die sind so allgemein gefasst, dass sie schlichtweg jeden deutschen Senioren betreffen. Wer Großeltern hat die hierzulande nicht aufgewachsen sind sollte ggf. nach einer Alternative suchen. Im Bezug auf meine Oma ist der Religionsanteil zu breit ausgeschmückt. Aber ich denke bei der Anzahl an Fragen die insgesamt gestellt werden ist kein Beschenkter bös um ein paar Fragen die er nicht beantworten braucht ;-).Das Buch ist eigentlich so aufgemacht, dass es weder durch Fragestellungen, noch seine grafische Aufmachung den Eindruck erweckt, als "wolle man Oma/Opa baldmöglichst loswerden". Es ist im Gegenteil sehr daran interessiert in Erfahrung zu bringen was noch Alles ansteht. Ein Kennenlernbuch sozusagen. Wenn man natürlich von vornherein weiß, dass die Oma sich von überraschend aufkommendem Interesse an ihrer Person in ihrem Dasein bedroht fühlt, dann lieber etwas anderes suchen. Bei uns bestand immer Interesse an der anderen Person und damit passt "Erzähl mir dein Leben" einfach prima unter den Weihnachtsbaum.

  • TanjaOe
    2019-05-06 23:28

    An sich gefällt mir das Buch sehr gut. Schön verarbeitet und schick. Es gibt leider eine Frage, die sich mehr oder weniger wiederholt (siehe Fotos). Leider kann man weder die eine noch die andere Seite einfach raus nehmen. Da muss ich mir etwas einfallen lassen. Deshalb ein Stern weniger.Grundsätzlich finde ich die Idee gut, so können die Großeltern einem noch das ein oder andere erzählen und mit auf den Weg geben. So ist es auch nieder geschrieben mit ihren eigenen Worten und man kann es auch nicht vergessen. Auch nachfolgende Generationen haben was davon. Vielleicht freut es auch die ein oder anderen Großeltern wenn sie zu zweit die gemeinsam erlebten Lebensabschnitte Revue passieren lassen können.

  • Franziska Ho.
    2019-05-19 21:43

    Eine wirklich schöne Idee und etwas das ein Leben lang erhalten bleibt. Das Buch ist in einer wirklich guten Qualität, und sehr schön gestaltet.Auch das es ein Ringbuch ist gefällt mir eigendlich ganz gut, leider ist der Ring aber nicht geschlossen so das beim Blättern jedes mal die letzten 15-20 Seiten rausfallen und man sie wieder "einfädeln" muss was schade ist. Und die Pappe in den dem der Ring ist, ist leider eingerissen an der oberen Buchseite. Deshalb 2 Sterne Abzug. Trotzdessen Würde ich das Buch jederzeit wieder bestellen.

  • Silvia Mehmel
    2019-04-25 23:33

    Die Lieferung kam in 0,nix - das Buch glänzt durch seine gute Verarbeitung, ich gehe davon aus dass das Papier sowohl mit Kugelschreiber, fineliner als auch Tinte sehr sauber beschreibbar ist...ich selbst verschenke es mit der bitte es irgendwann zurückgeschenkt zu bekommen - Fazit: wirklich ein am ende mehr als persönliches und individuelles geschenk mit Mehrwert.

  • Astrid Simon
    2019-05-19 23:18

    Ich gab das Buch vor einem Jahr meiner Großmutter zum ausfüllen (mein Großvater hat sich leider geweigert). Nach einem Jahr bekam ich es zurück, voll mit Erinnerungen und Erzählungen aus der Vergangenheit. Vom Format her ist es ein wenig groß und ich hätte es schön gefunden, wenn immer wieder einzelne Seiten dazu eingeladen hätten, passende Fotos dazuzukleben, das fehlt etwas. Meine Oma hat dann einfach auf die zu beschreibenden Seiten ein paar Fotos geklebt. Was ich auch nicht sehr gut gefunden habe, ist, dass die Fragen zum Teil sehr deutschlandlastig sind. Für uns als Österreicher, ist es z.B. eher weniger von Bedeutung, an was man sich erinnern kann, als Deutschland Fußballweltmeister geworden ist oder wo man war, wie die Berliner Mauer gefallen ist. Ein wenig allgemeinere Fragen wären finde ich besser gewesen. Und nachdem das Buch ja eigentlich für beide Großelternteile gedacht ist, hätte ich es auch gut gefunden, wenn jeder seine eigene Seite gehabt hätte. Also dass eine Frage gestellt wird und dann gehört Oma eine Seite und Opa oder so.... nachdem aber mein Opa sich geweigert hatte, etwas einzuschreiben, war für meine Oma zum Glück genug Platz, sonst hätte es ein wenig eng werden können. Aber im Großen und Ganzen geht es darum, Erinnerungen festzuhalten und das erfüllt es auf jeden Fall!

  • Jana
    2019-05-08 17:26

    natürlich habe ich das "Buch" für meine Oma & Opa gekauft. Lieferung ging schnell, leider hatte das Buch an einer Ecke einen kleinen Schaden. Sah nicht schön aus, erfüllte trotzdem seinen Zweck :) Kam sehr gut an das Geschenk...im grunde für alle ein Geschenk. Wir haben weitere 2 bestellt...diesmal Zustand sehr ordentlich...neu eben :)Gut ist...es ist nicht zuviel schnick schnack in dem Buch....genügend platz für die antworten&evtl. bilder und super ist auch der viele platz für extra fragen und nochmal seiten für persönliches was Oma&Opa von sich aus noch erzählen wollen.Edles gut gemachtes Geschenk und wirklich eine geniale Idee.Wer allerdings die Zeit hat sowas selbst zu zaubern.... nutze die zeit..ist noch persönlicher und man kann es nach seinen vorstellungen gestalten :)