Read Black Panther: Bd. 4: Schurken und Götter by Ta-Nehisi Coates Online

black-panther-bd-4-schurken-und-gtter

ALTE FEINDE F R DAS NEUE WAKANDABlack Panthers traditionsreiche Heimat Wakanda hat politisch einen neuen Pfad in die Zukunft gew hlt Doch wo sind die G tter des afrikanischen Landes, das au erdem von mysteri sen Schlangenm nnern angegriffen wird Auf seiner Suche nach Antworten und den G ttern trifft T Challa auf seine Ahnen, einen alten Zauberer und wilde Bestien W hrenddessen verschw ren sich einige der gr ten Gegner von Captain America und Iron Man gegen Black Panther, der in New York zeitgleich gegen mehrere Superschurken antritt Au erdem versucht er die Dinge mit seiner ehemaligen K nigin Storm von den X Men, die noch immer auf dem Thron seines Herzens sitzt, geradezubiegen Die Soloserie des fr heren Avengers und heutigen Filmhelden, geschrieben vom preisgekr nten Bestseller Autor Ta Nehisi Coates Zwischen mir und der Welt und bebildert von Chris Sprouse OCEAN , Wilfredo Torres MOON KNIGHT , Jacen Burrows CROSSED und anderen....

Title : Black Panther: Bd. 4: Schurken und Götter
Author :
Rating :
ISBN : 3741605905
ISBN13 : 978-3741605901
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Panini Auflage 1 26 Februar 2018
Number of Pages : 136 Seiten
File Size : 962 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Black Panther: Bd. 4: Schurken und Götter Reviews

  • Stefan Starocotes Immel von Nerdenthum
    2019-02-13 10:52

    Wakanda beginnt sich von einer Rebellion zu erholen und man muss sich außerdem an eine neue Regierungsform gewöhnen. T’Challa setzt nicht mehr alleine auf sein Amt als König sondern hat einen Rat einberufen und so einen Schritt Richtung Demokratie gemacht. Da kommt es ungelegen das sich Portale auftun aus denen uralte, fast schon vergessene Feinde auftauchen und das Land bedrohen. Hinter all dem werden neue Götter vermutet, da auch die alten Götter schweigen oder verschwunden sind. Daher wendet sich T’Challa an eine andere Göttin, Storm von den X-Men mit der er auch mal verheiratet war.Und so verfolgen wir mir T’Challa, seiner Schwester Shuri, Storm und einigen anderen den Herkunft der Portale, steigen herab in die Vergangenheit des afrikanischen Landes um mehr über die Götter und ihre Beweggründe zu erfahren. Dabei gibt es aber weitere Mitspieler die das ganze verkomplizieren. Die Fenris Zwillinge und Ezekiel Stane mischen genau so mit wie Doctor Faustus und Zenzi einer der Aufwieglerinnen die für die Rebellion verantwortlich waren.Doch auch T’Challa kann auf Unterstüzung setzen. Zum Einen ist da Manifold, der Teleporter der schon bei den Avengers seinen Wert bewiesen hat und dann noch eine alte Freundin die sich vom Stand der Prinzessin eines Stammes emanzipiert hat und nun Menschen in aller Welt helfen will. Dieses Einbetten in andere Geschehnisse im Marvel Universum ist nur sehr zaghaft, so das man den Band auch wunderbar genießen kann ohne alles andere gelesen haben zu müssen. Das Ende ist aber dann doch so gestaltet das man wissen will wie es weiter geht, weil es sich alles plötzlich anders darstellt als man vermutet hatte.Einen kleinen Abstrich muss man beim Artwork machen. Leider arbeiten hier wieder mehrere Zeichner und Tuscher was dem einheitlichen Look zerstört und an einigen wenigen Stellen auch einfach schlecht aussieht. Doch insgesamt hat man mit Sprouse und Burrows zwei gute Zeichner die wissen was sie tun und die Geschichte sauber und verständlich erzählen können.

  • Matze Schwarz vom Nerd Herd Radio
    2019-02-01 18:35

    Der Panther will sein Wakanda zurück, dafür geht er Wege, die er eigentlich nicht gehen wollte und bezieht auch alte Freunde mit ein. Es entsteht ein neues Wakanda und T'Challa hat gehörigen Anteil daran. Der Hype um den Film hat viele Menschen auf den Black Panther Zug springen lassen, die aktuelle Panther Story hat seine Höhen und Tiefen, aber erreicht hier mit Band 4 ein absolutes Hoch. Die Liebe zur Vergangenheit und trotzdem die Entwicklung der Charaktere für die Zukunft nicht zu vergessen ist ganz hohe Comickunst. Zeichnungen sind wieder hervorragend und am Ende gibt's sogar nen großartigen Cliffhanger.- nerdherdradio.de