Read Animal Soul - Tierfotografie mal ganz anders: Fotografie al dente by Wiebke Haas Online

animal-soul-tierfotografie-mal-ganz-anders-fotografie-al-dente

Teure Fotosafari in der Serengeti Weit gefehlt, tierische Action spielt sich auch vor der Haust r ab Mit Animal Soul halten Sie den perfekten Schl ssel zum Einstieg in das schwierige Genre der Tierfotografie in Ihrer Hand Die beliebtesten Haustiere stehen im Mittelpunkt des Buches Pferde, Hunde und Katzen Aber auch Herdentiere wie Rinder oder Schafe werden thematisiert Anhand von liebevollen, gro formatigen Beispielfotos erkl rt Wiebke Haas die grunds tzlichen Regeln der Kunst, welcher technischen Voraussetzungen es bedarf und wie man von klassischen Bildern zu kreativen Aufnahmem glichkeiten wechseln kann Zus tzlich erh lt der Leser einen Einblick in die Bildbearbeitung In diesem Buch wird jedoch nicht nur das fotografische Auge, sondern auch der Blick f r das tierische Model geschult Sie erhalten einen berblick der rassetypischen Merkmale und erfahren mehr ber den Umgang mit den Tieren beim Fotoshooting Aus dem Inhalt Equipment Wie viel High End muss sein Leitlinien f r die Bildgestaltung Bilder f r Z chter und Ausstellungen Rassetypische Merkmale des Tieres Hundeportr t und Standbilder Laufen, spielen und toben Fotografieren in der Welpenstube Stolze Pferde und wilde M hnen Pferdeportr t und Standbilder Sch nheit und Anmut der Bewegung Action und Spa mit dem Weitwinkel Katzen Samtpfoten und Stubentiger Lassie ist hibbelig, Pedro ist desinteressiert Momente der Ruhe und Heiterkeit RAW Konvertierung nach dem Shooting Finale Retuschearbeiten Zuchtrichtung und Fototipps f r Pferde und Hunde Sicherheit und Tierschutz Fotograf sein und das Recht am Bild und mehr...

Title : Animal Soul - Tierfotografie mal ganz anders: Fotografie al dente
Author :
Rating :
ISBN : 3645603395
ISBN13 : 978-3645603393
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Franzis Verlag GmbH Auflage 1 6 Oktober 2014
Number of Pages : 224 Seiten
File Size : 981 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Animal Soul - Tierfotografie mal ganz anders: Fotografie al dente Reviews

  • Jean S.
    2019-04-20 19:22

    Ich habe mir das Buch schon bestellt, als es noch gar nicht erschienen ist. Wiebke ist eine unter Tierfotografen bekannte und geschätzte Fotografin und ich verfolge ihre Arbeit schon seit einer Weile. Da ich selbst in der Tierfotografie aktiv bin und sie zu meinen Vorbildern gehört, war klar, dass ich dieses Buch unbedingt haben muss.So viel zur Vorgeschichte. Das Buch wurde also veröffentlicht und geliefert. Es hat ein sehr angenehmes Format und fühlt sich hochwertig an. Beim ersten Durchblättern fallen einem sofort die vielen schönen Bilder von Wiebke auf. Doch das Buch ist mehr als nur ein Fotobuch! Wiebke erklärt in Animal Soul die wichtigsten Punkte der Tierfotografie, hier werden nicht nur Anfänger fündig, auch erfahrene Fotografen können hilfreiche Tipps finden.Von denm Kauf der richtigen Ausrüstung, über Kameraeinstellungen bis hin zur Bildgestaltung ist alles in diesem Buch anschaulich und vor allem verständlich erklärt. Egal ob Hund, Katze, Pferd oder andere tierische Freunde, für jeden Bereich der Tierfotografie hat Wiebke tolle Tipps in diesem Buch für den Leser zusammengetragen.Zusammengefasst: Ein anschauliches Buch, das Spaß macht zu lesen und in das Regal jedes Tierfotografen gehört, egal ob Anfänger oder Profi.

  • juergen68
    2019-04-08 17:18

    Ich habe das Buch vor 2 Wochen bei Amazon gekauft und bin selbst sowohl professioneller Pferdefotograf und habe eine eigene Reitschule und Pferdepensionsbetrieb. Ich weiß also, wovon ich hier schreibe und muss unbedingt die 1Sterne-Bewertung hier kommentieren.Die Passage aus dem Buch ist hier kontextfrei und falsch zitiert und gibt so einen vollkommen falschen Eindruck wieder von dem was total richtig beschrieben ist. alles was im Buch gesagt wird, ist, dass es als Fotograf schwierig ist, mit einem Pferd-Besitzer-Paar zu arbeiten, in dem Erziehungsmängel zu Tage treten. Und dass es dann nicht die Aufgabe des Fotografen ist, diese Erziehung herbeizuführen, aber ein Wunsch nach kurzer Klarheit durch den Besitzer im Shooting ist auch nach meiner Erfahrung sinnvoll. Und sonst ist es eben so wie es im Buch wörtlich geschrieben steht:"Es ist nicht ihre Aufgabe, das Pferd an Ort und Stelle zu erziehen" und "...müssen sie schlichtweg versuchen, das Beste aus der Situation zu machen"Aber noch fachlich zum Buch: ich fotografiere wie gesagt selbst professionell Pferde und Hunde aber dieses Buch hat mir trotzdem noch viele wertvolle Hilfen für meine zukünftige Arbeit gegeben. Für Anfänger ist es ein ideales Werk, um sich umfassend mit dem Thema - Ausrüstung, Einstellungen, Licht, Komposition, Führung der Tiere etc. - zu beschäftigen und vollen Mutes an unsere faszinierenden vierbeinigen Freunde zu wagen.

  • Ilona Müller
    2019-04-09 23:32

    Ich finde das Buch ist super geschrieben, auch verständlich für Anfänger , wertvolle Tipps und Tricks , für wundervolle Tier BilderJeder der ein interesse an Tierfotografie hat sollte es besitzen🙂

  • Jutta Bauernschmitt
    2019-04-07 17:31

    Vorgestern angekommen, gleich ausgepackt und angefangen zu lesen.Gut strukturiert auch mal zum schnellen reinsehen,tolle Bilder und sehr verständlich erklärt.Ein Buch das ich sofort weiter empfehlen werde !

  • Svenja Kock
    2019-04-01 18:34

    Hätte ich damals bei meinen Anfängen so ein tolles Buch gehabt, hätte mich das ein ganzes Stück weiter gebracht.Das Buch ist toll aufgeteilt und sehr verständlich geschrieben.Absolute Kaufempfehlung!

  • Nyx
    2019-04-04 21:30

    wer sich solch ein Produkt kauft, weiß im vorhinein dass er nicht die Katze im Sack kauft, sondern setzt sich mit dem Inhalt zusammen. Der Inhalt ist aber sehr aufschlussreich

  • laracorsa
    2019-04-09 18:14

    Danke Wiebke Haas für dieses tolle Buch!Es erklärt aus meiner Sicht alle Grundlagen, die notwendig sind, um schöne und vorallem gelunge Fotos von Hunden, Katzen oder Pferden zu machen. Dieses Buch beschäftigt sich ausschließlich mit Aufnahmen im Freien. Es bereichert meinen Wissenschatz und ich freue mich darauf, die genannten Tipps, Anregungen und Ideen demnächst bei meinem Pferd auszuprobieren. Der Hund meiner Freundin muss dann auch "dran glauben" ;-)...Ein tolles Buch für Einsteiger und Anfänger, da hier alle Basics erklärt werden: von der Wahl der richtigen Kamera und des richtigen Objektivs über den Goldenen Schnitt, verschiedene Belichtungen, Schatten, Einstellungen bis hin zur digitalen Bearbeitung in LR und PS finden sich tatsächlich alle Infos.Das Buch motiviert einen, Dinge einfach auszuprobieren. Was kann schon schief gehen? Im schlimmsten Fall lösche ich halt die "schlechten" Bilder ;-) !Am Ende spricht die Autorin sogar über den sicheren und den artgerechten Umgang mit Tieren. Ich mag es, dass sie Tiere als beseelte Lebewesen mit viel Achtung und Respekt beschreibt und an den Leser appeliert, dies ebenfalls zu tun.Klare Kaufempfehlung!

  • Simone Mackeben
    2019-04-16 15:28

    Da in den letzten Monaten einige Bücher, zum Thema Tierfotografie von verschiedenen Autoren auf den Markt kamen, habe ich mich für dieses entschieden, um zu sehen, wie eine Kollegin dieses komplexe Thema vermittelt.Mein Fazit:++ für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet (an die Fortgeschrittenen: Ihr beherrscht eure Kamera, doch Anregungen kommen hier auch nicht zu kurz)+++ einfache und durchaus ausführliche Erklärungen+++ sehr gut strukturiert+++ sehr gute Auswahl des qualitativ hochwertigen Bildmaterials+++ Beschreibungen sind nicht nur nach der Offenblende ausgerichtet (dickes +++)+++ vielfältig durch die gesonderten Ausführungen der Pferde & Hundefotografie- leider kein fest gebundenes Buch- der Zusatz des Titels "Fotografie al dente" irritiert, da dieser gleichzeitig von einer anderen Fotografin verwendet wurde!Vier Sterne gebe ich als Profi gerne, denn hier können sich andere mal eine Scheibe von abschneiden!