Read Traumatherapie mit Kindern: Strukturierte Trauma-Intervention und traumabezogene Spieltherapie (Leben lernen) by Dorothea Weinberg Online

traumatherapie-mit-kindern-strukturierte-trauma-intervention-und-traumabezogene-spieltherapie-leben-lernen

Nicht nur in Kriegsgebieten, auch in Mitteleuropa leiden zahlreiche junge Patienten und Kinder an posttraumatischen Belastungsst rungen Das Erleben schwerer Unf lle oder auch der pl tzliche Verlust eines Elternteils k nnen zu diesen Erkrankungen f hren Besonders schwerwiegend sind die Folgen von Vernachl ssigung, sexuellem Missbrauch und anhaltenden Misshandlungen durch nahe Bezugspersonen Dieses Buch widmet sich als erstes umfassend den speziellen kindertherapeutischen Vorgehensweisen bei akuten oder lang anhaltenden Traumatisierungen F r beide diagnostische Grundsituationen hat die Autorin aus ihrem langj hrigen Erfahrungswissen heraus therapeutische Interventionen entwickelt, die eine erfolgreiche Behandlung erm glichen Die Strukturierte Trauma Intervention wird bei Traumata eingesetzt, die dem Kind bewu t sind F r fr h und anhaltend traumatisierte Kinder legt die Autorin ein spieltherapeutisches Konzept vor Besonderes Gewicht liegt auf der Frage der Diagnostik, die gerade bei Patienten im Kindesalter oft gro e Probleme bereitet Zahlreiche eindrucksvolle Fallbeispiele geben Einblicke in die psychische Verfassung traumatisierter Kinder Ein aufschlu reiches Buch nicht nur f r Kinder und Jugendlichentherapeuten, sondern ebenso f r Erziehungsberater, P dagogen und Eltern....

Title : Traumatherapie mit Kindern: Strukturierte Trauma-Intervention und traumabezogene Spieltherapie (Leben lernen)
Author :
Rating :
ISBN : 3608891951
ISBN13 : 978-3608891959
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Klett Cotta Auflage 6., Druckaufl 20 Januar 2017
Number of Pages : 269 Seiten
File Size : 782 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Traumatherapie mit Kindern: Strukturierte Trauma-Intervention und traumabezogene Spieltherapie (Leben lernen) Reviews

  • andreas
    2019-03-07 14:30

    setze es in der Fortbildung ein und kann sagen eine lohnende investion.aaaaaaaa

  • www.buchnotizen.de
    2019-02-25 08:24

    Dorothea Weinberg ist psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Traumatherapie für Kinder. Nach langjähriger Tätigkeit in einem Kinderheim entwickelte sie sehr spezielle Konzepte für akut oder chronisch traumatisierte Kinder, die sie in ihrem Buch “Traumatherapie mit Kindern” präsentiert.Dorothea Weinberg legt großen Wert auf eine explizite und genaue Diagnostik in ihrem Buch. Sie stellt auch die für Akutfälle geeignete Methode der “Strukturierten Traumaintervention” vor und zeigt anhand vieler Fallbeispiele ihre achtsame und sehr einfühlsame Vorgehensweise in der Arbeit mit hochtraumatsierten Kindern mittels der traumabezogenen Spieltherapie auf.Fazit: Frau Weinberg gibt wertvolle Hinweise und gewährt tiefgehende Einblicke in ihre besondere Art der Arbeit mit traumatisierten Kindern und – was ich sehr mutig fand – sie wirft einen kritischen Blick auf die üblicherweise angewandte Traumatherapie sowie auf den im Falle von Kinderheitstraumen beteiligten Personenkreis und deren Argumenten und üblichen Vorgehensweisen, die nicht immer zum Wohle der Kinder geschehen. Ein starkes, mutiges und wichtiges Buch zur “Reperatur” von traumatisierten Kindern.

  • Heike Daniel
    2019-03-11 12:38

    Dorothea Weinberg ist psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Nürnberg mit dem Schwerpunkt Traumatherapie für Kinder. Nach langjähriger Tätigkeit in einem Kinderheim entwickelte Sie sehr spezielle Konzepte für akut oder chronisch traumatisierte Kinder, die sie im vorliegenden Buch vorstellt.Viele Psychotherapien - nicht nur bei Kindern - scheitern, weil sie der Tatsache, dass Traumafolgen andere Herangehensweisen fordern, als die restlichen Störungen, nicht Rechnung tragen bzw. weil überhaupt nicht erkannt wird, dass man es mit Traumafolgen zu tun hat. Erst in den letzten Jahren dringen die Ergebnisse aus der Traumaforschung in die psychosoziale Alltagswelt vor. Noch längst ist diese - natürlich auch aus Kostengründen - nicht an die Realitäten angepasst. In vielen Fällen wird von Erwachsenenseite und auch von Fachleuten verkannt, was sich für Kinder, deren eigene Schutzmöglichkeiten gegenüber einem Erwachsenen stark eingeschränkt sind, bereits traumatisierend auswirken kann. Die Folgen treten oft erst mit erheblicher Verzögerung zutage.Aus diesem Grund widmet Dorothea Weinberg allein der genauen Diagnostik bereits besondere Aufmerksamkeit in ihrem Buch. Des weiteren stellt sie die Methode der "Strukturierten Traumaintervention" für den Akutfall ausführlich dar und gibt anhand einer Fülle von Fallbeispielen tiefe Einblicke in ihre außerordentlich achtsame und einfühlsame Vorgehensweise bei der traumabezogenen Spieltherapie. Sie gibt Fachleuten wertvolle Hinweise für die Arbeit mit Bezugspersonen und wirft ein wohltuend (selbst)kritisches Licht auf die blinden Flecken der Fachwelt. Ihre Herangehensweise fußt hauptsächlich auf dem Welt - und Menschenbild der humanistischen Therapieschulen.Ein sorgfältiges und darüber hinaus sehr warmherziges Buch zum Thema von einer Fachfrau, die sich auch ehrenamtlich gegen Missstände im entsprechenden Bereich engagiert.

  • Stefan Kelter
    2019-02-25 11:26

    Wer mit traumatisierten Kindern arbeitet, kommt m. M. nicht um das Buch herum. Ich habe es auch erfolgreich bei Jugendlichen nutzen können und bin mir sicher, dass es entsprechend angepasst auch bei Erwachsenen nützlich sein kann.Es ist ein Fachbuch, kein Buch für betroffene Eltern, etc. (Für diesen Personenkreis ist P. Levine: "Verwundete Kinderseelen heilen" empfehlenswert.)Ich hatte das Glück, im Rahmen einer Fortbildung die Methode von Frau Weinberg lernen zu dürfen. Das Buch dient mir weiterhin zur Inspiration und frischt mein Wissen immer wieder auf.

  • E. Erhard
    2019-03-13 12:21

    Habe bisher nur Erfahrungen in der Traumatherapie mit Erwachsenen, deshalb war es für mich ein sehr hilfreiches Buch für meine zukünftige Arbeit mit traumatisierten Kindern