Read Tourismusgeographie (Geowissenschaften kompakt) by Jürgen Schmude Online

tourismusgeographie-geowissenschaften-kompakt

Das Buch ist als Begleitlekt re zu tourismuswissenschaftlichen Vorlesungen angelegt und richtet sich somit an die Zielgruppe der Studierenden Aber auch Sch ler der gymnasialen Oberstufe und Touristiker in der Praxis werden vom Inhalt profitieren.Das Lehrbuch vermittelt grundlegendes Wissen im Bereich Tourismus Hierbei steht nebst theoretischen Grundlagen, Modellen und Konzepten vor allem die praktische Anwendung im Vordergrund Neben dem touristischen Angebot mit seinen Akteuren Beherbergungswesen, Reiseveranstalter und mittler, Transport und Verkehrsgewerbe sowie touristische Destinationen bildet die touristische Nachfrageseite einen Schwerpunkt Dabei werden die Reisemotivation, die Reiseentscheidung, die demographischen Strukturen und das Reiseverhalten der Touristen behandelt Nach der Diskussion der konomischen, kologischen und soziokulturellen Wirkungen und Effekte wird als Synthese das Thema Nachhaltigkeit aufgegriffen....

Title : Tourismusgeographie (Geowissenschaften kompakt)
Author :
Rating :
ISBN : 3534263855
ISBN13 : 978-3534263851
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft WBG Auflage 2., aktualisierte 1 September 2014
Number of Pages : 144 Seiten
File Size : 785 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tourismusgeographie (Geowissenschaften kompakt) Reviews

  • Sara Vee
    2019-03-24 06:02

    Habe in der Uni die Vorlsesung zu Tourismusgeographie bei Professor Schmude gehabt und mir dazu das Buch gekauft. Wirklich sehr hilfreich und interessant. Kann man auch für Nicht-Studenten empfehlen die sich für das Thema interessieren.

  • Daniel Fromm
    2019-02-22 06:08

    super gute beschreibung, kann damit viel anfangen und es ist sehr einfach und detaliert beschrieben, kann dieses Werk jeden Touri Azubi empfehlen.

  • Ulrich 1943
    2019-03-08 03:44

    Das Buch erläutert ausführlich die Aspekte, die für die Tourismusgeographie von Interesse sind. Dabei umfaßt der Tourismus nach Meinung des Autors sowohl Geschäftsreisen als auch Freizeitreisen einschließlich Tagesausflügen. Wer eine Raum unter touristischen Aspekten analysieren möchte, erhält zahlreiche Hinweise, auf was geachtet werden kann: So wird z. B. auf die Anbieter, die Nachfrage sowie die Wirkung und Effekte des Tourismus eingegangen. Es gibt auch unterschiedliche Modelle und Hinweise, wie die Situation eines Gebietes beurteilt werden kann. Dabei wird auf die Probleme, die der Tourismus in einem Gebiet verursachen kann, und auf nachhaltigen bzw. sanften Tourismus eingegangen. Leider kommt der räumliche Aspekt viel zu kurz. Es fehlt z.B. ein (Welt-) Karte (außer für Deutschland), die unterschiedliche Tourismusgebiete zeigt. Im Text wird die räumliche Verteilung der einzelnen Tourismusformen weltweit nicht genauer erläutert. Wo liegen konkret die Ziele des Massentourismus, wo die des sanften Tourismus? Wie erklärt sich diese Verteilung? Die Karte der weltweiten Tourismusströme oder der Text lassen nicht erkennen, wie hoch der Anteil der Geschäftsreisenden und der der Freizeitreisenden ist. Je weiter man im Buch fortschreitet, desto mehr wird allein der Erholungstourismus betrachtet, ohne dies ausdrücklich zu sagen. Die Geschäftsreisen, der Städtetourismus und die Tagesausflüge werden bei der Betrachtung stillschweigend übergangen. Das Buch schließt mit einem Kapitel über zukünftige Entwicklungen. Auch hier werden die theoretischen Aspekte ausführlich und differenziert betrachtet, die konkrete Aussagen über die Zukunft sind dagegen nur sehr allgemein. - Gesamturteil: Viel Tourismus: ausführlich und differenziert, dagegen: leider wenig Geographie, d.h. wenige Aussagen über die räumliche Verteilung der Tourismusgebiete weltweit. Die Raumwirksamkeit des Tourismus hätte genauer dargestellt werden können.

  • Volker Blum
    2019-03-21 01:47

    Habe das Buch bestellt um das Thema Tourismusgeographie im Unterricht vorzubereiten und stelle fest, daß es mit Geographie gar nichts zu tun hat. Es geht um soziologische, Ökologische und kulturelle Aspekte, enthält viele Statistiken über Reiseverhalten etc, aber keinerlei Informationen über Kartographie oder Grundbegriffe der Geographie. Klima/Wetter etc kommen garnicht vor, dafür aber Marketingthemen, die in der Geographie nun gänzlich fehl am Platze sind. Für mich war es ein völliger Fehlgriff.