Read Lachen im Land des Donnerdrachens: Mein Leben in Bhutan by Linda Leaming Online

lachen-im-land-des-donnerdrachens-mein-leben-in-bhutan

Schneeberge, Liebe und Improvisation Wer sein Leben dem Abenteuer widmet, wird mit G ck belohnt Als Linda Leaming das erste Mal nach Bhutan reist, verliebt sie sich in das Land und dessen Bewohner Diese sind liebensw rdig und zufrieden, obwohl sie oft nur wenig besitzen Einige Jahre sp ter unternimmt Linda einen mutigen Schritt, von dem viele nur tr umen Sie zieht nach Bhutan und l sst sich auf die fremde Kultur ein Ihr humorvoller und spannender Bericht f ngt die besondere Atmosph re Bhutans ein, die buddhistische Kultur, die Herzlichkeit der Menschen und die Sch nheit der Natur....

Title : Lachen im Land des Donnerdrachens: Mein Leben in Bhutan
Author :
Rating :
ISBN : 3485013560
ISBN13 : 978-3485013567
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Nymphenburger Auflage 1 21 Juli 2011
Number of Pages : 289 Pages
File Size : 791 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lachen im Land des Donnerdrachens: Mein Leben in Bhutan Reviews

  • Humphrey Gaby
    2019-03-16 11:15

    Das Buch ist sehr lebhaft und mit einer persönlichen Note geschrieben. Kurzweilig zu lesen mit sehr gutem Einblick in die Lebensweise, Traditionen und Kultur des Landes. Ebenso zeigt es die Geschichte und politische Entwicklungen auf und erklärt vieles aus dem Buddhismus.Spannend und aufschlussreich.

  • Volker M.
    2019-03-09 12:37

    Wo die Liebe hinfällt: Es war fast Zufall, dass Linda Leaming im Jahr 1994 nach Bhutan kam, damals als Touristin und zu einer Zeit, als der Tourismus in Bhutan noch in seinen ersten Kinderschuhen steckte. Verliebt in das Land und seine Menschen hat sie sich aber augenblicklich und diese Liebe hat ihr ganzes weiteres Leben verändert. Sie verkauft Hab und Gut, zieht nach Bhutan und nimmt dort eine unbezahlte Stelle als Englischlehrerin an einer Kunstschule an. Doch schon bald merkt sie, dass ihre Schüler ihr mehr beibringen als sie ihren Schülern. Es sind die einfachen Dinge des Lebens - und Überlebens - in Bhutan: die Einstellung zu Zeit und Besitz, zu Tod und Familie, und ihr bisheriges Weltbild gerät langsam ins Wanken. Sie erkennt, dass die Menschen in Bhutan verglichen mit uns äußerlich arm, innerlich aber die vielleicht reichsten der Welt sind. Sie heiratet einen Bhutaner und lebt nun seit fast 20 Jahren in der Nähe von Thimphu, der einzigen Hauptstadt der Erde ohne Verkehrsampeln. Die Zeit läuft halt langsamer in Bhutan. Leistungsdruck ist nahezu unbekannt (mit manchmal skurrilen Auswirkungen), Bhutaner streben nicht nach Besitz und Wohlstand, ihr geradezu unwirklich menschenfreundlicher König dankte unlängst ab und führte gegen den erbitterten Widerstand seines Volkes die Demokratie ein. Sein Credo "Das Bruttosozialglück ist wichtiger als das Bruttosozialprodukt" prägt das tief religiöse Land.Es gibt mittlerweile einige Erlebnisberichte über Bhutan, mal mehr mal weniger gut gelungen. Das Buch von Linda Leaming gehört eindeutig in die Kategorie der gelungenen. Selten ist jemand so tief in die bhutanische Seele vorgedrungen, selten wurde das Alltagsleben so anschaulich und interessant beschrieben, selten konnte ich mich in die völlig fremde Gefühls- und Gedankenwelt so lebendig hineindenken. Vielleicht war Linda Leaming ja wirklich in einem früheren Leben schon einmal Bhutanerin, wovon ihr Mann übrigens überzeugt ist, und wirkt jetzt als Botschafterin für das faszinierende Land. Dieses Buch ist weit mehr als ein Erlebnisbericht. Wer es bewusst liest, der lernt unendlich viel darüber, wie man ein zufriedenes Leben führt.Das Einzige, was mir an "Lachen im Land des Donnerdrachen" nicht gefallen hat, ist der etwas infantile Titel, der das Thema leider völlig verfehlt. Das hat das wunderbare Buch nicht verdient.