Read Closer to you (2): Spüre mich: Roman by J. Kenner Online

closer-to-you-2-spre-mich-roman

Sylvia war noch nie einem Mann so nah wie Jackson Sie begehrt den attraktiven Star Architekten mit jeder Faser ihres K rpers und l sst Gef hle zu, die sie nie f r m glich gehalten hat An seiner Seite f hlt sie sich zum ersten Mal geborgen und offenbart selbst ihre schmerzhafte Vergangenheit Doch gleichzeitig sp rt Sylvia, dass der impulsive Jackson Geheimnisse vor ihr hat Als ein unerwarteter Brief tiefe Wunden aufrei t und ihre gr ten ngste heraufbeschw rt, braucht sie Jackson mehr als je zuvor doch kann sie ihm ganz und gar vertrauen Der zweite Band der Erfolgstrilogie um Sylvia und Jackson von New York Times und SPIEGEL Bestsellerautorin J Kenner...

Title : Closer to you (2): Spüre mich: Roman
Author :
Rating :
ISBN : 3453358872
ISBN13 : 978-3453358874
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Diana Verlag 11 Januar 2016
Number of Pages : 488 Pages
File Size : 676 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Closer to you (2): Spüre mich: Roman Reviews

  • AmazonKunde
    2019-01-02 15:13

    So wie Band 1 geendet hat, geht es in Band 2 gleich weiter.Mit Liebe, Hingabe, Missverständnissen, Eifersucht und Geheimnissen.Sylvia und Jackson lieben sich und doch gibt es immer, irgendetwas oder jemanden, der ihnen ihr Glück nicht gönnt.Außerdem holt ihre düstere Vergangenheit sie immer wieder ein.Zum Schluss, nachdem sie alles überwunden geglaubt haben, passiert etwas, was keiner für Möglich gehalten hätte und sie werden auf die brutalste Art und Weise auseinandergerissen.Werden sie es auch dieses Mal wieder schaffen, zueinander zu finden oder haben sie sich nun, für immer verloren ???

  • Blonderschatten
    2019-01-11 16:21

    Cover:Rot fließende Seide und eine Kette bestehend aus Gold schimmernden Perlen. Die Farbe Rot steht für Dynamik, Gefahr, Temperament, Zorn, Wärme und Leidenschaft - Aspekte die uns diese Geschichte vollumfänglich liefert. Ein hübsches Cover, welches auf den ersten Blick nicht viel verrät, doch beim zweiten betrachten alles erzählt, was die Geschichte ausmacht. Manchmal ist weniger doch mehr ;)Meinung:Nach Jahren der Trennung, beginnen Jackson und Sylvia wieder Vertrauen zueinander aufzubauen, dies scheint allerdings schon von vorneherein nicht von Erfolg gekrönt, denn die Geheimnisse drängen immer weiter an die Oberfläche, bis sie vollends über ihnen zusammenzubrechen drohen.Sehe ich Vertrauen, weil ich es sehen will? Weil ich seine Nähe brauche? Seine Berührung? Nehme ich eine Tiefe in dieser Beziehung wahr, die gar nicht da ist? Und falls ja, wie kann ich damit aufhören? Und vor allem, wie erkenne ich den Unterschied?Die anfängliche Problematik mangelnder Kommunikation, spielt auch in diesem Band wieder eine große Rolle. Hinzu kommt jedoch hier, dass Halbwahrheiten ausgesprochen oder Dinge absichtlich verschwiegen werden. Geheimnisse können eine Beziehung belasten, insbesondere wenn das neu aufgeflammte Glück noch auf einem wackeligen Konstrukt steht, dass durch die Enthüllung eben dieser, an Masse verliert. Jeder von uns weiß, dass eine gemeinsame Verbindung auf Vertrauen beruht, also warum ist man bereit sein Glück mit jemandem zu riskieren, den man liebt? Ist es aus Eigennutz, aus Angst, den anderen zu verlieren oder vielleicht sogar um den anderen zu schützen? Geheimnisse können viele Ursachen haben und diese seinem Partner zu Verschweigen kann in einem Hintergrund begründet liegen, welcher aus Liebe entstanden ist. Dennoch sollte man sich darüber im Klaren sein, dass nahezu jede Heimlichkeit, irgendwann ans Tageslicht dringt, insbesondere die, die wir am liebsten mit einem Betonklotz versehen, in den tiefsten Schluchten verschwinden lassen möchten, weshalb man sich vorher die Frage stellen sollte, ob man bereit dazu ist, dass die Enthüllung durch jemand anderes zu demjenigen durchdringt, der niemals davon erfahren sollte.Mit diesen Worten haucht er einen Kuss auf meine Lippen, ganz sanft und zart. Aber ich weiß, dass das eine Illusion ist. Denn in ihm brodelt es wie in einem Vulkan, was ich ausgelöst habe, und ich frage mich, wann es zum Ausbruch kommst.Der Regisseur, welcher durch seine Rolle in Sylvias Vergangenheit schon kein gutes Blatt an sich trägt, rückt nicht von seinem Ziel ab und provoziert dadurch bewusst. Neben dem wackeligen Gerüst auf dem sich Jackson befindet, handelt er sich noch weiteren Ärger ein, indem er seinem Frust gegenüber Reed nachgibt. Dieser Vorfall bringt gleich mehrere Steine ins Rollen, der neben Damien auch Sylvia involviert und zeigt, dass Damien und Jackson weitaus mehr verbindet als zuvor ersichtlich. Hier gilt es Entscheidungen zu treffen und abzuwiegen, welches Übel das kleinere ist.>>[...] ich bin bereit, jeden erdenklichen Preis zu zahlen, um zu verhindern, dass die Sache außer Kontrolle gerät.<

  • Jutta
    2019-01-20 16:10

    Mein Gott das ist die rasanteste Geschichte die ich seid langem gelesen habe. Erpressung,Mord ,Liebe und jede Menge Kämpfe. Diese Geschichte ist ein rauf und runter der Gefühle. Spannend und Erotisch bis zum Schluß. Ich bin so was von gespannt wie es endet.

  • Birgit Becker
    2018-12-30 14:26

    spannend und erotisch geht es mit sylvia und jackson weiter. was sylvia widerfahren ist, ist unglaublich. wie kann ein Vater so sein? von mir eine klare kaufempfehlung.

  • verena heindl
    2018-12-30 18:19

    Ein wirklich super und sehr fesselnder Roman der lust auf mehr macht, kann ich nur weiter empfehlen! Viel Spaß dabei!

  • mrs. pletscher
    2019-01-03 15:11

    Die Geschichte um Sylvia und Jackson hat durchaus Parallelen zur Stark-Reihe, deren Hauptpersonen auch hier immer wieder auftauchen.Wie bereits zu Band 1 gesagt, handelt es sich hier um leichte Lektüre, um den Stress hinter sich zu lassen.

  • Bernhard H
    2019-01-20 18:31

    Als J. Kenner Leser muss man ja alle Bänder lesen. Find ich einfach super. Werde weiterhin sie lesen. Top Buch

  • Heike
    2019-01-11 18:28

    Klasse Bücher ich habe sie alle gelesen. Ich freue mich schon auf das nächste Band. Habe es schon reserviert. Wenn man anfängt zu lesen kann man nicht mehr aufhören.