Read Was quält mich, und wenn ja, warum?: Faszinierende Geschichten aus der Hypnose-Therapie by Irina Schlicht Online

was-qult-mich-und-wenn-ja-warum-faszinierende-geschichten-aus-der-hypnose-therapie

Faszinierende Einblicke ins UnterbewusstseinDie Menschen, von denen Irina Schlicht in ihrem Buch berichtet, leiden an Problemen, die jeden treffen k nnen Depression, bergewicht, Erektionsst rungen oder Angstattacken Mit Hilfe der Hypnose gelingt es, in tiefere Seelenschichten vorzudringen und zur Wurzel des Problems zu kommen Die meist aus verdr ngten Kindheitserlebnissen besteht und so aufgedeckt und gel st werden kann In lebendig erz hlten Fallgeschichten zeigt die professionelle Hypnotherapeutin Irina Schlicht, welche Chancen der Einsatz von Hypnose im therapeutischen Prozess bietet Hypnotherapie stand zu Unrecht lange in dem Ruf, unseri s zu sein oder l ste die Angst aus, zum willenlosen Werkzeug zu werden Behutsam zerstreut die Autorin solche Bedenken und portr tiert damit eine wissenschaftliche Heilmethode mit gro em Potenzial Ein unterhaltsames und informatives Lesebuch, das einen spannenden Einblick in das menschliche Unbewusste erm glicht....

Title : Was quält mich, und wenn ja, warum?: Faszinierende Geschichten aus der Hypnose-Therapie
Author :
Rating :
ISBN : 3442338824
ISBN13 : 978-3442338825
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Arkana 21 Februar 2011
Number of Pages : 106 Pages
File Size : 966 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Was quält mich, und wenn ja, warum?: Faszinierende Geschichten aus der Hypnose-Therapie Reviews

  • nanojanoeiko
    2019-02-14 10:13

    Die Geschichten sind interessant. Schade, dass die entsprechenden Einleitungen für die Sitzung oft fehlen. Diese wären mir wichtig, um zu wissen und um zu vergleichen, was mache ich richtig oder was könnte ich anders machen.Schön ist, dass sie Zusammenhänge darlegt, Z.B. als bei der Patientin die Gewichtsreduktion stoppt, arbeitet sie mit dem aufkommendende Traurigsein weiter und beschreibt , was geschieht.Leider fehlt auch bei der Behandlung der Deppression die Einleitung. Oder macht sie keine? Sie beginnt: "Schließen Sie doch bitte mal die Augen. Wir machen eine kleine Imaginationsübung. "Stellen Sie sich bitte vor, Sie haben da eine Stelle...."Die nächste Sitzung: "Sie mögen tiefer und tiefer in Hypnose gehen...Dann folgt eine Einladung zum Segeltörn. Alles sehr interessant , aber es scheint irgendwie was zu fehlen. ? Leider! und gerade das wäre mir wichtig zu wissen!Trotzdem kann man sich viele Informationen aus dem Buch entnehmen. Im Großen und Ganzen ist es empfehlenswert.

  • A. Kirsch
    2019-02-22 14:10

    Gerade für Therapeuten in der Ausbildung ist dieses Werk in seiner Anschaulichkeit herausragend. Aber auch für alle anderen Menschen, die sich dafür interessieren woher ihre Probleme kommen, und vor allem was man dagegen tun kann, hochinteressant! Sehr sympathisch, wie Frau Schlicht hie und da offen von kleinen Fehlern oder ihren eigenen Gefühlen erzählt. Die Geschichten der Klienten laden zum empathischen Miterleben ein. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie gelegentlich ein paar Tränen vergießen, oder Ihr Herz sich erwärmt, wenn jemand endlich sein neugewonnenes Leben wieder so richtig genießen kann.Ich werde dieses Buch gern allen Menschen weitergeben, die verstehen wollen, mit was man es bei der psychotherapeutischen Arbeit täglich zu tun hat: Trauer, Schmerz, Wut, Freude, Hoffnung, Erleichterung. Und immer wieder die inspirierende Erfahrung, mitzuerleben, wie liebenswerte, interessante Menschen durch einen kleinen Anstupser auf erstaunliche Weise über sich selbst hinaus wachsen.Persönlich gefreut hat mich, dass im abschließenden Kapitel für Therapiesuchende auch mein Berufsstand (Heilpraktiker für Psychotherapie) kurz Erwähnung findet, und ehrlich über die Problematik der uneinheitlichen Ausbildung aufgeklärt wird, anstatt gleich mit einem Schlag alles zu verurteilen, was keine Approbation hat. Ergänzen möchte ich allerdings, dass die Überprüfung beim Gesundheitsamt meistens nicht so einfach abläuft, wie hier geschildert. Ich für meinen Teil bin zur Diagnostik und auch zur Therapie psychischer Störungen ausführlich befragt worden, und die Durchfallquoten sind nicht ohne Grund recht hoch. Dennoch können die Vorgehensweise und die Schwerpunkte bei jedem Gesundheitsamt anders ausfallen, und mit einer bundesweit einheitlichen Regelung wäre allen gedient. Sowohl den hilfesuchenden Klienten als auch den angehenden psychotherapeutischen Heilpraktikern.Nach diesem kleinen Exkurs bleibt mir abschließend zu bemerken, dass ein Hypnotherapie-Lehrbuch von Frau Schlicht mit Sicherheit seinen Weg in mein Regal fände! :)

  • Die Schreiberin
    2019-02-04 17:04

    Hier wurde ein seriöses Buch von einer sehr authentischen und liebevollen Expertin geschrieben. Irina Schlicht entmystifiziert vieles,was sich so um das Thema "Hypnose und Hypnosetherapie" drumherum rankt. Sie zeigt völlig ungeschminkt und ohne jeglichen Anspruch "die Weisheit zu besitzen", welche mitunter langen und geduldigen Wege Patient und Therapeutin gemeinsam gehen müssen. Und man wünscht sich an dem Punkt einmal Patient bei Irina Schlicht zu sein.Als Ernährungsberaterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie liegt mein Augenmerk auf dem Nähren: was gibt mir Kraft, was nährt mich, was stärkt mich? Dieses Buch tut es von der ersten bis zur letzten Seite. Es hilft mir als Therapeutin in seiner ehrlichen Klarheit. Und ich empfehle es sehr gerne meinen Klienten und Patienten, denn es hilft auch dem Betroffenen zu erkennen: Hypnose ist weder Hexerei noch "Fremdeinwirkung von außen" - Hypnose ist ein wundervolles, sanftes, friedliches Therapieverfahren, um Kopf und Bauch, Bewusstes und Unbewusstes miteinander in Kontakt zu bringen, um dem Patienten letzten Endes die Tür zu öffnen, hinter der seine Heilkraft auf ihn wartet: in ihm selbst.Irina Schlicht gibt gute Tipps für Menschen, die sich zum ersten Mal in der Psychotherapie-Szene zurecht finden müssen und ihr Buch hilft, den eigenen Weg in der eigenen Therapie bewusster zu reflektieren. Was geschieht in meiner persönlichen Therapie? Gibt es andere Verfahren, die für mich besser geeignet sind?Als Kollegin danke ich Irina Schlicht für dieses wundervolle, kraftvolle, authentische Werk und wünsche, dass es viele Leser findet.

  • Petra Patent
    2019-02-06 15:58

    Irina schlicht erzählt in diesem Buch aus ihrer Praxis, wie sie an ganz alltäglichen Problemen ihrer Klienten arbeitet. Redeangst, Stimmverlust, Ängste, Schmerzen etc. verlieren durch therapeutische Hypnose ihren Schrecken. Dabei kann der Leser in jedem Kapitel faszinierend miterleben, wie sich im Trancezustand ein innerer Perspektivenwechsel vollzieht. Durch die Kommunikation mit dem Unbewussten lösen sich Blockaden, alte Erinnerungen werden wieder ins Bewusstsein gerufen und dort neu bewertet.Fazit: Ein berührendes Buch für alle, die neugierig auf die Arbeit mit therapeutischer Hypnose sind.

  • Alexa
    2019-01-28 18:24

    Sehr schönes Buch für Hypnotiseure wie auch interessierte.Vernünftige Therapieansätze.Kundensitzungen mit allen Hochs und Tiefs.Manchmal war ich versucht auch in Trance zu gehen.

  • Kerstin Mülverstedt
    2019-02-02 18:05

    Dieses Buch bietet für alle Interessenten der Trance und Hypnose Therapie oder des Hypnocoaching Anregung und Expertenwissen.Es ist gleichzeitig Lehrbuch und Nachschlagewerk für die praktische Anwendung von Trance und Hypnose nach Milton Erikson.Vor allem danke ich der Autorin für die anschauliche und allgemein verständliche Formulierung.